Swisscofel: Veränderung im Vorstand

An der GV des Verbandes des Früchte-, Gemüse- und Kartoffelhandels wurde Werner Brunner zum Nachfolger von Rahel Bonny bestimmt.

11.05.2023
image
Werner Brunner ist neu im Swisscofel-Vorstand, Rahel Bonny verlässt das Gremium | Bilder: PD Terraviva / Swisscofel
An der Generalversammlung von Swisscofel, dem Verband des Schweizerischen Früchte-, Gemüse- und Kartoffelhandels, wurde ein Sesselwechsel bekannt gegeben: Wegen organisatorischer Änderungen innerhalb ihres Unternehmens Terraviva AG demissioniert Rahel Bonny als Vorstandsmitglied, meldet die Organisation. Die Bio-Produzentenorganisation Terraviva ist Swisscofel-Mitglied.
Auf ihren Platz rückt Werner Brunner, der seit September 2022 Geschäftsführer von Terraviva ist und per sofort Einsitz im Vorstand von Swisscofel Einsitz nimmt. Die Versammlung nahm den Wahlvorschlag des Vorstands einstimmig an.
  • food
  • landwirtschaft
  • handel
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Drogerieriese Rossmann kommt in die Schweiz

Der Markteintritt des zweitgrössten Drogisten-Konzerns in Europa soll im Winter erfolgen.

image

Läderach: Neue Chefinnen für Marketing, HR, Kommunikation

Damit wird auch die Geschäftsleitung des Glarner Schokolade-Spezialisten erweitert.

image

Nestlé: Eigene Marke für Wegovy-Nutzer

Die Produkte der Marke «Vital Pursuit» sollen den Kunden von Appetitzüglern zu wichtigen Nährstoffen verhelfen.

image

Auch Emmi versenkt den Nutri-Score

Erst kürzlich sollte das Ampelsystem noch per Gesetz durchgedrückt werden. Jetzt wirkt es zunehmend ungeniessbar.

image

Ricola meldet weiteren Umsatzrekord

Der Umsatz des Kräuterbonbon-Herstellers wuchs 2023 zweistellig. In den USA sei man nun Marktführer bei den Hustenbonbons.

image

Cremo: Nochmals Verlust, Turnaround spätestens 2026

Der Milchverarbeiter konnte den Umsatz letztes Jahr steigern – spürte aber auch den starken Franken.