Toblerone ohne Schweizbezug fällt auch Deutschen negativ auf

Die Deutschen verzichten bei der Schokoladenikone nur ungern auf das Matterhorn und die damit verbundene Swissness.

17.05.2023
letzte Aktualisierung: 1.06.2023
image
Nachher/Vorher: Toblerone-Packung ohne und mit Matterhorn
Dass die Schweizer den Wegfall von Matterhorn und Schweiz-Bezug bei der neuen Toblerone bedauern, wissen wir seit einer Konsumentenbefragung im vergangenen März. Doch offenbar sind auch die Deutschen in ähnlichem Mass davon betrübt, dass die ikonische Schokolade Schritt um Schritt Abschied von ihrer «Swissness» nimmt.
Das sind drei Fazite einer Befragung durch die Neuromarketing-Agentur Zutt&Partner unter 105 in Deutschland lebenden Personen:
  1. Toblerone hat mit dem Verlust des Matterhorns tatsächlich wertvolle Swissness-Emotionen eingebüsst.
  2. Dieser Verlust zeigt sich nicht nur bei den Schweizer Konsumenten, sondern auch im Ausland.
  3. Das Design der Seitenansicht hilft, einen Teil des Swissness-Emotions-Verlusts wieder aufholen.
Die Autoren der Studie schliessen aus den Ergebnissen, dass «die emotionale Wirkung der Toblerone-Verpackung (...) sich sowohl in der Schweiz als auch in Deutschland» verändere, wobei Schweizer Konsumenten das Matterhorn auf der Verpackung nur leicht stärker vermisse als die deutsche Kundschaft. «Eine mögliche und auch bereits diskutierte Annahme, dass der emotionale Verlust des Matterhorns ausschliesslich für Herrn und Frau Schweizer von grosser emotionaler Bedeutung sei, ist also widerlegt.»
  • marketing
  • mondelez
  • glacé & schokolade
  • industrie
  • food
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Denner testet Reinigungs-Roboter

Mehr Frischwaren heisst mehr Hygiene-Anforderungen – und da sollen Hilfs-Roboter aus China nun etwas entlasten.

image

Neue Marketing-Chefin für Betty Bossi

Lars Feldmann konzentriert sich wieder voll auf die Geschäftsführung, Catherine Crowden übernimmt Marketing und Vertrieb.

image

Hochdorf: Ein Rettungsanker aus Italien

Der Babyfood- und Nutrition-Konzern hat einen neuen Grossaktionär mit strategischen Plänen.

image

Wie man beim Auffüllen der Regale massiv Zeit spart

Ein kleiner Trick erspart bis 90 Minuten Arbeitszeit pro Tag und pro Filiale. Sagt die belgische Retail-Kette Colruyt.

image

L’Oréal: Neuer General Manager für deutschen Sprachraum

Jean-Christophe Letellier übernimmt von Kenneth Campbell die Geschäftsführung von L'Oréal Österreich, Deutschland und Schweiz.

image

Lauwarmer Jahrestart 2024 für Nestlé

Der Konzern musste im ersten Quartal eine Umsatzdelle hinnehmen. Dank Preiserhöhungen gab es dennoch ein organisches Wachstum. Nestlé bleibt optimistisch und bestätigt die Ziele.