Valser: Das Comeback der Etikette

Coca-Cola brachte letztes Jahr die Flasche ohne Etikette heraus. Doch nun musste der Hersteller zurückbuchstabieren.

14.05.2023
image
Cool und schonend, aber schwer lesbar: Valserwasser ohne Etikette  |  Bild: PD
Es schien eine pfiffige Idee: Vergangenen Juni lancierte der Mineralwasser-Hersteller Valser eine 750-ml-Flasche, die ohne Etikett auskommt. Das Branding und die Produktinformationen wurden in die Pet-Flasche eingeprägt. Und der Barcode wurde auf den Deckel gedruckt.
Die neue Flasche sei «Ausdruck des umfassenden Nachhaltigkeits-Engagements von Valser», teilte die Coca-Cola-Tochter damals mit. Denn mit der Idee werde massiv Material gespart – hunderte Kilometer an Plastiketiketten.
Wie «20 Minuten» nun meldet, sind die Etiketten aber bereits wieder zurück. Coca Cola Schweiz bestätigte dies und erklärte dazu: «Wir haben Rückmeldungen aus dem Markt erhalten, dass die Lesbarkeit des Lebensmitteletiketts, das auf die Flasche geprägt ist, nicht in jedem Fall gegeben ist.»
Und so gebe es die etikett-freien Flaschen bloss noch in Mehrfachpackungen. Dort kann man die nötigen Informationen auch auf der Plastikumhüllung anbringen.
Coca-Cola sucht nun andere Lösungen für Flaschen ohne Etikett, um die Getränke umweltfreundlicher zu machen. Eine Idee seien QR-Codes auf dem Flaschendeckel.
  • verpackung
  • esg
  • getränke
  • food
  • industrie
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Barry Callebaut: Mehr Absatz, mehr Umsatz – und doch schlechteres Resultat

Der Zürcher Schokoladekonzern konnte die steigenden Beschaffungspreise im ersten Halbjahr recht effizient weiterreichen.

image

Löhne: Das verdient man heute im Handels- und Lebensmittel-Bereich

Wie steht es um Ihr Gehalt? Hier finden Sie Vergleichswerte: die Monatslöhne in vielen Berufen. Von Food-Technologie über Drogisten bis zum Verkauf in Tankstellenshops.

image

Der Mensch trinkt immer weniger Wein

Der globale Weinkonsum sinkt stetig. Macht aber nichts: Die Kunden greifen dafür zu teureren Tropfen.

image

Noch mehr neue Gesichter in der Fenaco-GL – ab 2025 und 2026

Die Agrargenossenschaft hat die Nachfolger von Konzernchef Martin Keller und Agrar-Divisionschef Heinz Mollet bestimmt.

image

Kellogg testet B2B-Online-Shop

Der US-Frühstücksflockenhersteller lanciert einen B2B-Online-Shop. Zielkundschaft sind kleinere Händler, Testmarkt ist Deutschland.

image

Illy Caffè gibt sich die Migros-Kugel

Der italienische Kaffeepionier und die Migros lancieren zusammen Espresso-Sorten auf der Basis des Coffee-B-Systems.