Verkaufschef Kaiser-Kossmayr verlässt Denner

Nach 11 Jahren bei Denner, wovon 2 als Leiter Verkauf, sucht Gerd Kaiser-Kossmayr eine neue Herausforderung, wie die Migros-Tochter bestätigt.

17.10.2022
image
Gerd Kaiser-Kossmayr verlässt Denner nach 11 Jahren | Bild: PD Denner
Denner bestätigt gegenüber Konsider, dass Verkaufschef Gerd Kaiser-Kossmayr das Unternehmen per Ende März 2023 verlassen wird. Das Finanzportal «Inside Paradeplatz» hatte den Abgang als erstes Medium gemeldet und dabei einen «Exodus» von Denner-Topleuten ausgemacht. Vor Kaiser-Kossmayr seien in diesem Jahr bereits der Leiter Immobilien sowie der Chef Logistik ausgeschieden. Die Position des Verkaufsleiters hätte zudem in den letzten 6 Jahren fünfmal gewechselt.
Dem widerspricht Denner: In den letzten 10 Jahren seien «nur 3 Personen (plus eine Person interimistisch) in der Position des Leiter Verkauf und Mitglied der Geschäftsleitung tätig» gewesen. Die Aussage auf «Inside Paradeplatz» sei deshalb nicht korrekt.
Laut Denner hat sich «Gerd Kaiser-Kossmayr entschieden, eine Herausforderung ausserhalb des Unternehmens anzutreten», was das Unternehmen mit Bedauern respektiere. Der Rekrutierungsprozess für die Nachfolgeregelung sei bereits im Gange.
  • handel
  • migros
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Zwei Preisvergleiche, unterschiedliche Resultate

Zeitschriften und TV-Sendungen im Dienste der Konsumenten lieben Preisvergleiche. Nicht immer kommen sie zum gleichen Resultat – und Coop ist nicht immer am teuersten.

image

Migros-Start-up Yuno: Tod in Raten

Das Mietportal für elektronische Devices ist laut MGB offiziell nicht eingestellt. Es schläft nur.

image

Migros: Rochade an der Spitze von Delica

CEO weg, Coffee-B-Expansion auf Hold, Schokoladen-Exporte vom Tisch: Migros-Chef Mario Irminger macht auch bei Delica Ernst mit der Konzentration auf das Kerngeschäft.

image

Der Schweizer Sportmarkt hält sein Umsatzniveau knapp

Im letzten Jahr gingen die Umsätze – nach zwei starken Jahren – leicht zurück. Fürs laufende Jahr ist GfK auch eher skeptisch.

image

Temu & Co drücken Schweizer Online-Handel spürbar nach unten

Dies meldet die Swiss Retail Federation. Nun müsse die Politik eingreifen, fordert der Verband.

image

Fünf Riesen suchen gemeinsam die Retail-Zukunft

Ahold Delhaize, Tesco, Woolworth, Empire und Shoprite gründen einen Fonds zum Aufbau von Startups, die den Detailhandel verändern werden.