Walmart: Mit der Kundenkarte gibt's auch Streaming

Jetzt offiziell: Der Detailhandelsriese baut ein Film- und Unterhaltungs-Angebot in sein Mitglieder-Programm ein.

17.08.2022
image
Zum Einkauf gratis dazu: «Spongebob»-Film von Paramount+
  • handel
  • e-commerce
  • marketing
Alle kennen Amazon Prime Video, also erscheint die Idee eigentlich naheliegend. Und in der Tat: Der Detailhandelskonzern Walmart eröffnet seinen Kunden einen Streaming-Dienst.
Konkret: Die Mitglieder seines Programms Walmart Plus erhalten auch Zugang zu den Film- und Unterhaltungs-Angeboten von Paramount+. Das Mitgliederprogramm Walmart Plus bietet diverse Ermässigungen beim Einkauf und Tanken, ferner Gratis- und Schnell-Lieferdienste oder eine Bevorzugung bei gewissen Aktionen. Der Jahresbeitrag beträgt 98 Dollar – und nun kommt das Paramount-Streaming-Programm hinzu; hier kostet das Jahres-Abo sonst 59 Dollar.

Win-Win?

Mit dem Deal steigt nicht nur die Attraktivität von Walmart Plus – die Kunden bekommen ein abendfüllendes Programm, ohne sich weiter anmelden zu müssen. Zugleich nimmt auch die Reichweite von Paramount zu. Im Hintergrund steht dabei, dass Streaming-Anbieter wie Paramount, Netflix und Disney+ sich bemühen, Zweit- und Zusatzangebote mit Werbung einzuführen. Auch hier enstehen diverse Kooperationschancen.
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Galaxus plant Operations Center im Kanton Zürich

In Rafz will der Online-Händler rund 550 neue Stellen schaffen.

image

37 Energiespar-Tipps für den Detailhandel

Die Swiss Retail Federation veröffentlichte einen Massnahmen-Katalog für die Branche. «Einkaufen wird diesen Winter anders», so das Motto.

image

Manor bringt Aeschbach Chaussures in die Deutschschweiz

Die Schuhhandels-Kette wird sowohl auf dem Manor-Marktplatz als auch mit eigenen Shops in den Warenhäusern präsent sein.

image

Zalando: Strategischer Schulterschluss mit Nike

Der US-Sportartikel-Gigant sucht neue Wege, sein Inventar auf dem europäischen Markt abzubauen.

image

Detailhandel: Die Umsätze stiegen im August solide an

Immer noch war der Nonfood-Bereich der Motor. Aber im Gegensatz zum Juli lagen auch die Food-Umsätze im Plus.

image

Neue Deklarationspflichten für Gastro und Detailhandel

Bei Backwaren muss künftig das Produktionsland schriftlich ausgewiesen werden – selbst bei geschnittenem Brot oder Kuchen im Café.