Fenaco expandiert im Wein-Onlinehandel

Die Fenaco-Tochter Rutishauser-DiVino übernimmt den Online-Weinhändler Wine & Gourmet Digital AG, zu der «Weinclub.ch» gehört.

3.04.2023
image
Weinclub-Moderator Stephan Herter in «Entkorkt»-Video | Bild: Weinclub.ch (Screenshot)
Das Weinhandels-Unternehmen Rutishauser-DiVino, das zur Fenaco-Gruppe gehört, übernimmt den Online-Weinhändler Wine & Gourmet Digital AG. Damit will die Tochterfirma des Agrarkonzerns «seine bestehenden E-Commerce-Kompetenzen» stärken, wie Fenaco schreibt. Dazu gehört insbesondere die Plattform «Weinclub.ch», die «smart und digital» Weinempfehlungen und Hintergrundinformationen zum Thema Wein ausstrahle.
Rutishauser-DiVino ist eines von zwei Weinunternehmen von Fenaco. Der Ostschweizer Traditionsbetrieb unterhält laut eigenen Angaben bereits heute erfolgreich «mehrere digitale Verkaufskanäle».

«Erfreuliche Entwicklung» im Onlineverkauf

«Die Entwicklung in diesem Segment ist erfreulich», wird Christian Consoni zitiert, der bei Fenaco das Departement Getränke leitet. «Mit der Übernahme der Wine & Gourmet Digital AG verstärken wir unsere Online-Präsenz und bauen unsere E-Commerce-Kompetenzen weiter aus.»
image
Christian Consoni, GL-Mitglied von Fenaco | Bild: PD Fenaco
Noel Blessing, CEO der Wine & Gourmet Digital AG, kommentiert: «Zusammen mit RutishauserDiVino können wir das Genusserlebnis für unsere Community weiterentwickeln und von Synergien sowie Skaleneffekten profitieren.»
Das gesamte Team der Wine & Gourmet Digital AG wird laut Mitteilung übernommen. Die Domain Weinclub.ch werde weiterhin als Vetriebskanal betrieben und vermarktet.
  • Der interessante Online-Shop: Tannico. Der E-Weinhändler wird europaweit gross gemacht. Dazu tun sich Campari und der Luxusriese LVMH zusammen.

  • getränke
  • alkohol
  • e-commerce
  • fenaco
  • food
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Spar Schweiz: Holpriger Start ins neue Jahr

Der Umsatz der Handels-Kette lag in den vergangenen Wochen spürbar tiefer als im Vorjahr.

image

Galaxus: Deutlich höhere Nachfrage nach Velo-Produkten

Insgesamt verkaufte das Online-Warenhaus letztes Jahr rund 15 Prozent mehr Sportartikel.

image

On verkauft sich jetzt auch über Zalando

Der Zürcher Sportartikel-Hersteller erhält damit Zusatz-Präsenz in 22 Märkten.

image

SV Group: Zwei Rochaden an der Spitze

Swiss-CFO-Markus Binkert übernimmt im Herbst das Steuer der Gastro- und Hotelmanagement-Gruppe.

image

Schätzung: Amazon entzieht dem Schweizer Detailhandel 1,1 Milliarden Umsatz

Der US-Konzern konnte seine Umsätze hierzulande deutlich steigern: Dies kalkulieren die Berater von Carpathia.

image

Lidl steigert Lohnsumme leicht über der Inflation

Dabei steigen die Mindestlöhne um 50 Franken pro Monat. Die Arbeitnehmer-Organisationen äussern sich zufrieden.