Zara startet sein Konzept Pre-Owned in allen Nachbarländern

Jetzt gilt es ernst: Ab Mitte Dezember rollt der Moderiese sein Recykling-Format in 14 weiteren Staaten aus. Aber nicht in der Schweiz.

6.12.2023
image
«Pre-owned»-Plattform auf der App von Zara UK | Bild: PD
Der spanische Inditex-Konzern startet sein Kreislaufmodell Pre-Owned am 12. Dezember in Deutschland, Österreich, Italien, Spanien, den Benelux-Staaten, Kroatien, Slowenien, der Slowakei, Finnland, Griechenland, Irland und Portugal. Dies, nachdem das Konzept bereits in Grossbritannien und Frankreich getestet worden war.
Also, erstens: Pre-Owned hat sich als solides Format erwiesen. Aber, zweitens: Zara startet es noch nicht in der Schweiz. (Eine Erklärung dafür war bislang nicht erhältlich.)
Zara Pre-Owned versteht sich als umfassenderes Konzept, bei dem nicht nur Secondhand-Artikel verkauft, sondern allgemein Refurbishment-, Reparatur- und Recykling-Dienstleistungen angeboten werden. Dabei werden auch fremde Marken akzeptiert.
Konkret kann man:
  • gebrauchte Zara-Kleidungsstücke reparieren lassen; dabei lassen sich die Abläufe auch online verfolgen und die Lieferung in ein Zara-Geschäft nach Wahl organisieren.
  • Zara-Kleidungsstücke anbieten respektive von anderen Kunden abkaufen (wobei Zara die Verfolgung der Transaktionen und den Transport der gehandelten Stücke garantiert);
  • gebrauchte Kleider abholen lassen, damit diese dann gespendet oder rezykliert werden.
Die Pre-Owned-Angebote sind jeweils erreichbar über die App, die Website oder die Filialen in den einzelnen Staaten.
  • zara
  • non-food
  • handel
  • bekleidung
  • esg
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Diese Standorte sucht Rossmann in der Schweiz

Der deutsche Drogeriemarkt-Konzern will in Shopping-Center, aber auch in Quartierzentren – und gern auch in ländliche Gegenden.

image

Drogerieriese Rossmann kommt in die Schweiz

Der Markteintritt des zweitgrössten Drogisten-Konzerns in Europa soll im Winter erfolgen.

image

Lidl Schweiz: Neuer Immobilienchef

Tobias Eggli folgt als Chief Real Estate Officer auf Reto Ruch.

image

Aargau: Unterschriften-Aktion für ein DIY-Geschäft

In Bremgarten soll die Schliessung des Migros Do it + Garden verhindert werden.

image

Noch ein Amt für Hansueli Loosli

Der ehemalige Coop- und Swisscom-Präsident geht in den Aufsichtsrat von Spar Österreich.

image

Denner testet Reinigungs-Roboter

Mehr Frischwaren heisst mehr Hygiene-Anforderungen – und da sollen Hilfs-Roboter aus China nun etwas entlasten.