Aldi Now lässt neu von Post-Tochter Notime liefern

Der Wechsel des Kurierdienstes geht mit der bereits verkündeten Einschränkung des Liefergebietes einher. Gleichzeitig können die Kunden die Lieferung neu in Echtzeit verfolgen.

27.10.2023
image
Der Notime-Lieferdienst gehört zur Schweizer Post | Bild: PD
Am Wochenende machte die «Schweiz am Wochenende» publik, dass Aldi Suisse das Liefergebiet seines Kurierdienstes Aldi Now verkleinert. Dies geschehe auch aufgrund eines Wechsels beim Delivery-Anbieter. Wie die «Lebensmittelzeitung» (LZ) nun meldet, kommt neu die Post-Tochter Notime zum Zug. Diese hatte bis September mit dem Lieferdienst MyMigros der Migros Aare zusammengearbeitet, der eingestellt beziehungweise mit Migros.ch zusammengelegt wird.
Laut der Medienstelle von Aldi Suisse hat der Wechsel «kleinere Anpassungen» des Liefergebietes zur Folge, «um die Routenplanung optimieren zu können, damit die Bestellungen pünktlich und in bester Qualität bei unserer Kundschaft eintreffen».
Als neues Feature komme bei Aldi Now hinzu, dass die Shopper den Lieferstatus in Echtzeit verfolgen können, wie Aldi laut der «LZ» in einer Mail an die Kunden vermerkt. Zudem müssten sie ab November nicht mehr für jede gelieferte Tragetasche zahlen, vielmehr werde eine pauschale Gebühr von 1,50 Franken erhoben.
  • migros
  • aldi
  • e-commerce
  • delivery
  • handel
  • food
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Bioprodukte machen mehr Umsatz

Trotz gedämpfter Konsumstimmung wurden 2023 in der Schweiz vier Milliarden Franken für Bio-Produkte ausgegeben. Bio Suisse sieht den Trend ungebrochen.

image

«The Green Mountain» wird erneut ausgezeichnet

Die Hilcona Taste Factory sammelt Auszeichnung um Auszeichnung. Die neuste: Der «Peta Vegan Food Award 2024»» für das bestes vegane Steak.

image

Fünf Riesen suchen gemeinsam die Retail-Zukunft

Ahold Delhaize, Tesco, Woolworth, Empire und Shoprite gründen einen Fonds zum Aufbau von Startups, die den Detailhandel verändern werden.

image

Barry Callebaut: Mehr Absatz, mehr Umsatz – und doch schlechteres Resultat

Der Zürcher Schokoladekonzern konnte die steigenden Beschaffungspreise im ersten Halbjahr recht effizient weiterreichen.

image

Löhne: Das verdient man heute im Handels- und Lebensmittel-Bereich

Wie steht es um Ihr Gehalt? Hier finden Sie Vergleichswerte: die Monatslöhne in vielen Berufen. Von Food-Technologie über Drogisten bis zum Verkauf in Tankstellenshops.

image

Junge Menschen kaufen gerne Fälschungen

Europas Jugend steht auf Fake. Die Altersgruppe der u24 bestellt mit voller Absicht gefälschte Markenprodukte im Internet.