Amazon führt Altersfreigabe durch Handauflegen ein

Die Altersprüfung basiert auf dem Bezahlsystem «Amazon One», bei dem sich die Nutzer vorab registrieren lassen müssen.

31.05.2023
image
Das System Amazon One überprüft neu auch das Alter | Bild: PD Amazon
Der US-Technologiekonzern und Digitalhändler nutzt die Identifizierungs- und Bezahltechnik Amazon One nun auch für den Altersnachweis beim Kauf von alkoholischen Getränken. Der erste Einsatz findet im Coors Field, dem Stadion der Colorado Rockies statt, einem Team der Major League Baseball (MLB), wie das Unternehmen schreibt.
Und so funkioniert es: Kunden, die bereits bei Amazon One angemeldet sind, laden über die Website ein Foto der Vorder- und Rückseite eines amtlichen Ausweises sowie ein Selfie hoch. Wer sich erst vor Ort, etwa einem Stadion oder einer Konzerthalle anmelden will, hat die Möglichkeit, sich in einem «One-Kioske» registrieren zu lassen. In Coors Field beispielsweise sind vier von diesen vorhanden.
Sobald ein registrierter, volljähriger Kunde seine Handfläche über ein Amazon One-Gerät hält, sieht der Barkeeper eine «21+»-Meldung, zusammen mit dem vom Kunden hochgeladenen Selfie auf dem Bildschirm, worauf er mit dem Verkauf fortfahren kann. Um zu bezahlen, hält der Kunde seine Handfläche ein zweites Mal über das Gerät, um den Geldtransfer auszulösen.
Mehr zum Thema
Die Funktion von Amazon One zur Altersverifizierung soll in den kommenden Monaten auf weitere Einrichtungen ausgeweitet werden.
  • esg
  • handel
  • alkohol
  • amazon
  • f&e
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Noch ein Amt für Hansueli Loosli

Der ehemalige Coop- und Swisscom-Präsident geht in den Aufsichtsrat von Spar Österreich.

image

Denner testet Reinigungs-Roboter

Mehr Frischwaren heisst mehr Hygiene-Anforderungen – und da sollen Hilfs-Roboter aus China nun etwas entlasten.

image

Wie man beim Auffüllen der Regale massiv Zeit spart

Ein kleiner Trick erspart bis 90 Minuten Arbeitszeit pro Tag und pro Filiale. Sagt die belgische Retail-Kette Colruyt.

image

Pistor: Christophe Ackermann neu im Verwaltungsrat

Der Waadtländer ersetzt Nicolas Taillens, der nach 12 Jahren die Amtszeitbegrenzung erreicht hat.

image

Vegane Produkte: Sinkt der Preis, steigt der Absatz

Lidl Deutschland verbilligte die Vegi-Eigenmarke Vemondo auf Fleisch-Niveau – und verkaufte innert sechs Monaten über 30 Prozent mehr.

image

And the Winner is ... alkoholfreies Bier aus Uster

Die vierte Ausgabe des Swiss Beer Award prämierte 165 Biere. Darunter exotische Gebräue wie Sauerbier oder Pflanzenbier – und trendige ohne Promille.