Hier fällt der Apple nicht weit vom Stamm

Bäume, Holz und Augmented Reality spielen im Apple-Store an der Londoner Brompton-Road die Hauptrollen – neben den neuesten iPhones.

26.07.2022
letzte Aktualisierung: 7.12.2023
image
Sizilianische Feigenbäume laden zum Sitzen ein. Die Apple-Stores werden grüner | Renderings: PD Apple
Auch Äpfel können im Alter ergrünen. So mag es jedenfalls erscheinen, wenn man sich die ersten Eindrücke des neuen Apple Stores an der Londoner Brompton Road betrachtet, der im Sommer 2022 eröffnet wurde. Denn das Interieur wird – gänzlich ungewohnt – von Holz, Bäumen und viel Luft geprägt.
Das Gebäude, die Brompton Arcade von 1903, war einst ein Gemischtwarenladen und erstrahlt nun in neuer Pracht. Dem ursprünglichen Design entsprechend, betreten die Kunden den Laden durch zwei riesige Säulen. Eine wellige Holzdecke verleiht der Halle einen modernen Touch. Die Böden sind aus natürlichem Harz gefertigt.
image
Eindrücklich: Die Fassade des Stores im Londoner Edelquartier Knightsbridge.
Zur Eleganz des neuen Stores passend würde man sich allerdings wünschen, dass die Angestellten für einmal ein etwas edleres Outfit zur Verfügung gestellt bekämen als – wie gewohnt – blaue T-Shirts.
Mit der Eröffnung einher geht die «weltweite Einführung von United Visions, einer Augmented Reality-Erfahrung, die das kreative Werk des bahnbrechenden Londoner Dichters und Malers William Blake würdigt», schreibt Apple.
Die für das Getty Museum entwickelte App zeige «die Möglichkeiten der Kreativität, indem sie das Werk des bedeutenden Künstlers neu interpretiert».
  • shop design
  • handel
  • non-food
  • elektro
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Denner testet Reinigungs-Roboter

Mehr Frischwaren heisst mehr Hygiene-Anforderungen – und da sollen Hilfs-Roboter aus China nun etwas entlasten.

image

Wie man beim Auffüllen der Regale massiv Zeit spart

Ein kleiner Trick erspart bis 90 Minuten Arbeitszeit pro Tag und pro Filiale. Sagt die belgische Retail-Kette Colruyt.

image

L’Oréal: Neuer General Manager für deutschen Sprachraum

Jean-Christophe Letellier übernimmt von Kenneth Campbell die Geschäftsführung von L'Oréal Österreich, Deutschland und Schweiz.

image

Pistor: Christophe Ackermann neu im Verwaltungsrat

Der Waadtländer ersetzt Nicolas Taillens, der nach 12 Jahren die Amtszeitbegrenzung erreicht hat.

image

Vegane Produkte: Sinkt der Preis, steigt der Absatz

Lidl Deutschland verbilligte die Vegi-Eigenmarke Vemondo auf Fleisch-Niveau – und verkaufte innert sechs Monaten über 30 Prozent mehr.

image

Zwei Preisvergleiche, unterschiedliche Resultate

Zeitschriften und TV-Sendungen im Dienste der Konsumenten lieben Preisvergleiche. Nicht immer kommen sie zum gleichen Resultat – und Coop ist nicht immer am teuersten.