Bei Decathlon kann man künftig so einkaufen

Der Sportartikelhändler bietet seine Outdoor- und Veloartikel bereits per Apple Vision Pro an.

4.02.2024
image
Anfang Februar 2024 lanciert: Die 3D-Brille von Apple.
Der Sportartikelhändler Decathlon hat eine Spezial-App für Apple Vision Pro lanciert, in den USA ist sie nun bereits erhältlich. Die Idee: Statt per Laptop oder Mobile sieht und kauft man die Waren per Brille – Online-Shopping dreidimensional.
Die App bietet zuerst einmal eine Auswahl an Outdoor- und Fahrradprodukten. Damit soll die Betrachtung und Auswahl (und der Kauf) der Sportartikel noch konkreter, greifbarer, dreidimensionaler – oder mit dem Modewort: «immersiver» – sein.
image
Ansicht der Decathlon-Auswahl per Apple Vision Pro.
Die Kernfrage bleibt am Ende natürlich, ob es mit der neuen Apple-Digitalbrille ähnlich geht wie mit dem Metaverse. Dort kreierten diverse Konsumgüter-Hersteller und Detailhändler eigene (Verkaufs-)Welten, deren Impact allerdings eher begrenzt war. Zumindest bislang.
«Wir gehen in unserem Engagement, die Welt des modernen Sports zu erneuern, noch einen Schritt weiter»: So erklärt Decathlon-CEO Barbara Martin Coppola die Vorteile des neuen Angebots. «Kunden können unsere Zelte betreten oder unsere neuen Fahrräder bequem von zu Hause aus in 3D testen – eine Revolution im Einkaufserlebnis. Was als nächstes kommt, wird mit Sicherheit aussergewöhnlich sein, denn wir begleiten die Menschen weiterhin auf neue und aufregende Weise bei ihren Sporterlebnissen.»
  • sportartikel
  • handel
  • e-commerce
  • decathlon
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Denner: Anita Weckherlin im Verwaltungsrat

Die Chefin der Migros Basel ersetzt Peter Diethelm.

image

Valora meldet starkes Wachstum

Vor allem im Grosshandel mit Laugenbackwaren schaffte der «Foodvenience»- und Gastro-Konzern ein deutliches Plus.

image

Galaxus plant Logistik-Hub in Süddeutschland

Die Ausbau-Möglichkeiten in der Schweiz scheinen langsam zu eng für das Online-Warenhaus.

image

Pistor investierte 34 Millionen in Logistik-Ausbau

Das Grosshandels-Unternehmen muss stetig wachsende Bestellmengen bewältigen. Letztes Jahr lieferte es rund 119'000 Tonnen aus.

image

Decathlon baut Präsenz in den Innenstädten aus

Der Sportartikel-Riese eröffnet Filialen in Genf, Winterthur, Vevey und Granges-Paccot. Weitere neue Standorte dürften dieses Jahr folgen.

image

Alfies: Supermarkt-Artikel plus Spezialitäten

Die Schweiz hat einen neuen Quick-Delivery-Player. Alfies aus Österreich wagt im Raum Zürich den ersten Schritt ins Ausland.