Bericht: Drogerie Müller plant Filiale in Liechtenstein

Auch in der Schweiz sollen noch weitere Standorte folgen.

12.05.2023
image
Rechts hat's noch Platz: Die Schweiz auf dem Filialfinder von mueller.ch  |  Screenshot
In der Schweiz ist die Drogerie-Kette Müller seit knapp zwanzig Jahren ein fester Begriff. Und für Müller ist das Land einer der wichtigsten Auslandsmärkte: Im vergangenen Jahr erzielte der Familienkonzern hier 7,7 Prozent seines Umsatzes von 4,6 Milliarden Euro – also gut 350 Millionen Franken.
Wie die «Lebensmittelzeitung» nun berichtet, will Firmenpatron Erwin Müller sein Filialnetz hierzulande weiter verdichten: 69 Standorte gibt es bereits – weitere sollen demnächst hinzukommen.
Angekündigt für dieses Jahr ist bereits die Eröffnung einer Drogerie Müller in Trimbach, Kanton Solothurn.
Das notorisch diskrete Unternehmen bestätigt dies nicht – genauso wenig wie den Plan, ein weiteres Land anzusteuern: Denn laut LZ plant Drogeriekönig Müller in Vaduz eine Prestige-Filiale, die vermutlich von der Schweizer Tochter mitgeführt werde.
Es wäre zumindest eine naheliegende Sache. Denn im April 2019 hatte Müller bereits seine Holding aus London ins Ländle gezügelt und in Vaduz als MVG Beteiligungs GmbH eingetragen – wohl eine Konsequenz des Brexit mit willkommenem steuerlichem Nebeneffekt.
  • handel
  • non-food
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Drogerieriese Rossmann kommt in die Schweiz

Der Markteintritt des zweitgrössten Drogisten-Konzerns in Europa soll im Winter erfolgen.

image

Lidl Schweiz: Neuer Immobilienchef

Tobias Eggli folgt als Chief Real Estate Officer auf Reto Ruch.

image

Aargau: Unterschriften-Aktion für ein DIY-Geschäft

In Bremgarten soll die Schliessung des Migros Do it + Garden verhindert werden.

image

Noch ein Amt für Hansueli Loosli

Der ehemalige Coop- und Swisscom-Präsident geht in den Aufsichtsrat von Spar Österreich.

image

Denner testet Reinigungs-Roboter

Mehr Frischwaren heisst mehr Hygiene-Anforderungen – und da sollen Hilfs-Roboter aus China nun etwas entlasten.

image

Wie man beim Auffüllen der Regale massiv Zeit spart

Ein kleiner Trick erspart bis 90 Minuten Arbeitszeit pro Tag und pro Filiale. Sagt die belgische Retail-Kette Colruyt.