Bernhard Egger wird neuer Geschäftsführer des Handelsverbandes

Egger wird die Geschäftsleitung der Schweizer Branchenorganisation von 370 stationären und Online-Händlern per 1. April 2023 übernehmen.

17.10.2022
image
Bernhard Egger übernimmt per 1. April 2023 den frei gewordenen Posten als Geschäftsleiter des Schweizer Handelverbandes von Patrick Kessler, der seine Demission im Frühling angekündigt hatte. Egger verfüge über seine langjährige Arbeit in leitender Funktion beim Textilhandelsunternehmen Walbusch im Onlinehandel, aber auch aus dem stationären Handel, schreibt die Branchenorganisation heute in einer Medienmitteilung.
In den letzten drei Jahren habe Bernhard Egger zudem für das Dienstleistungsunternehmen BSI Business Systems Integration AG Grossprojekte rund um die Omni-Channel Kommunikation von Händlern betreut.
Der Handelsverband entstand 2020 aus dem Zusammenschluss des Verbandes Schweizerischer Filialunternehmen (VSF) und des Verbandes des Schweizerischen Versandhandels (VSV ASVAD). Er vereinigt laut eigenen Angaben 400 Handelsunternehmen mit einem Gesamtumsatz von 21 Milliarden Franken.
  • handel
  • e-commerce
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Noch ein Amt für Hansueli Loosli

Der ehemalige Coop- und Swisscom-Präsident geht in den Aufsichtsrat von Spar Österreich.

image

Denner testet Reinigungs-Roboter

Mehr Frischwaren heisst mehr Hygiene-Anforderungen – und da sollen Hilfs-Roboter aus China nun etwas entlasten.

image

Wie man beim Auffüllen der Regale massiv Zeit spart

Ein kleiner Trick erspart bis 90 Minuten Arbeitszeit pro Tag und pro Filiale. Sagt die belgische Retail-Kette Colruyt.

image

Betrug beim Kauf auf Rechung im B2B

Die Masche ist bekannt: Private bestellen Ware – und zahlen nicht. Und Online-Händler verlangen Vorauszahlung – und liefern nicht. Nun mehren sich jedoch Klagen über Rechnungs-Betrug unter Firmen.

image

Pistor: Christophe Ackermann neu im Verwaltungsrat

Der Waadtländer ersetzt Nicolas Taillens, der nach 12 Jahren die Amtszeitbegrenzung erreicht hat.

image

Vegane Produkte: Sinkt der Preis, steigt der Absatz

Lidl Deutschland verbilligte die Vegi-Eigenmarke Vemondo auf Fleisch-Niveau – und verkaufte innert sechs Monaten über 30 Prozent mehr.