C&A-Mode kommt jetzt im Zalando-Päckli

Der Stationär-Riese weitet den Vertrieb über den Online-Händler aus: C&A-Kleider werden neu von Zalando abgerechnet und geliefert.

1.09.2022
image
Da könnte auch C&A drin stecken: Zalando-Paket | Bild: PD Zalando
C&A-Kleidung ist schon seit Februar 2021 auch auf der Zalando-Plattform bestellbar. Der Bestellablauf und Service lief dabei bisher über die C&A-Logistik – im Rahmen des Zalando Partner Programms.
Neu geschieht dies über den «Zalando Fulfillment Service», also den Logistikdienst der Berliner. Konkret: Die Ware kommt aus einem Zalando-Warenlager und wird im Zalando-Paket verschickt. Zusätzlich übernimmt der Onlinehändler auch die Rechnungsstellung und den Kundenservice, wie C&A meldet.
Die Kooperation mit Zalando sei erfolgreich, und mit dem neuen Service könnten «Bestellungen für Kundinnen und Kunden noch schneller und zuverlässiger» erfolgen.
«Wir sind sehr zufrieden mit unserer Kooperation mit Zalando», wird Joris van Rooy, Chief Consumer & Digital Officer bei C&A Europe zitiert, «und wir freuen uns sehr darauf, gemeinsam mit Zalando einen noch besseren Zugriff auf das Beste von C&A zu schaffen.»
Für Kunden in Deutschland, den Niederlanden, Belgien, Österreich, Frankreich und Italien ist zudem neuerdings eine «kuratierte Auswahl» an C&A-Produkten auf Zalando erhältlich.
  • handel
  • e-commerce
  • bekleidung
  • non-food
  • logistik
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Lidl Schweiz: Nicholas Pennanen bleibt

Der designierte Schweiz-Chef kommt auf eine neue Position in der Lidl-Stiftung. Zugleich kommt es zu anderen Rochaden zwischen Lidl Schweiz und Lidl Österreich.

image

Migros: Schon viele feste Stellen in temporäre Jobs umgewandelt

In einem Interview deutete Konzernchef Mario Irminger an, wo die nächsten Positionen wegfallen.

image

Möbel: Neuer Chef für Horgenglarus

Josef Kaiser wird im Juli Marc Huber als CEO ablösen.

image

Rossmann plant forsches Tempo in der Schweiz

Der Drogerieriese liebäugelt auch mit der Übernahme einer kleineren Kette.

image

Diese Standorte sucht Rossmann in der Schweiz

Der deutsche Drogeriemarkt-Konzern will in Shopping-Center, aber auch in Quartierzentren – und gern auch in ländliche Gegenden.

image

Drogerieriese Rossmann kommt in die Schweiz

Der Markteintritt des zweitgrössten Drogisten-Konzerns in Europa soll im Winter erfolgen.