Coop führt neues Nachhaltigkeits-Rating ein

Dereinst sollen alle Food-Eigenmarken mit dem fünfstufigen Beelong-Score gekennzeichnet sein.

11.11.2022
image
Bild: PD
Coop setzt auf die Lebensmittel-Kennzeichnung von Beelong. Diese gibt Auskunft über die Umweltauswirkungen eines Produktes.
Aktuell sind gut 2000 Eigenmarken-Produkte auf Coop.ch mit dem Beelong-Eco-Score bewertet. Als nächstes findet sich die Bewertung auch auf ersten Verpackungen. Und am Ende sollen alle Eigenmarken im Lebensmittelbereich so ausgeschildert sein.
Beelong ist eine privatwirtschaftliche Gesellschaft, die ab 2008 aus der Hotelfachschule Lausanne (EHL) heraus entstand. Ihr fünfstufiger Score reicht von A+ (geringe Umweltbelastung) bis E- (starke Umweltbelastung).

«Unkomplizierte Hilfestellung»

Er berücksichtigt die wichtigsten Produktauswirkungen auf die Umwelt wie den CO2-Fussabdruck, den Wasserverbrauch oder die Bodennutzung. Auch können die vorhandenen Labels, die Herkunft der Zutaten, die Entfernungen und die Transportarten den Score beeinflussen.
«Mit dem Eco-Score erhalten Kundinnen und Kunden transparente und umfassende Informationen über die Umweltauswirkungen eines Lebensmittels», sagt Andrea Kramer, die Leiterin der Direktion Marketing/Beschaffung bei Coop. «Die ökologische Bewertung dient als unkomplizierte Hilfestellung und Orientierung beim Einkauf.»
Der Beelong-Score wird schon von diversen Schweizer Nahrungsmittel-Produzenten und Grosshändlern eingesetzt – etwa von Pistor, Cremo, Saviva, Kadi, Hero, Delica oder Farmy.
  • Noch mehr M-Checks – jetzt beim Fisch: Die Migros weitet ihr M-Check-Labeling mehr und mehr aus.

  • food
  • handel
  • coop
  • esg
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Neuer Chef für Nespresso Schweiz

Jean-Luc Valleix geht in den Ruhestand, Nestlé-Manager Nicolas Delteil ersetzt ihn.

image

Diese Standorte sucht Rossmann in der Schweiz

Der deutsche Drogeriemarkt-Konzern will in Shopping-Center, aber auch in Quartierzentren – und gern auch in ländliche Gegenden.

image

Jetzt offiziell: Nutella kommt vegan

Im Herbst wagt Ferrero einen Neu-Start des 60 Jahre alten Produkts.

image

Drogerieriese Rossmann kommt in die Schweiz

Der Markteintritt des zweitgrössten Drogisten-Konzerns in Europa soll im Winter erfolgen.

image

Läderach: Neue Chefinnen für Marketing, HR, Kommunikation

Damit wird auch die Geschäftsleitung des Glarner Schokolade-Spezialisten erweitert.

image

Nestlé: Eigene Marke für Wegovy-Nutzer

Die Produkte der Marke «Vital Pursuit» sollen den Kunden von Appetitzüglern zu wichtigen Nährstoffen verhelfen.