Noch mehr M-Checks – jetzt beim Fisch

Die Migros weitet ihr M-Check-Labeling mehr und mehr aus. Nun gibt es die Sterne für Fisch und Meeresfrüchte.

29.09.2022
image
Sardinen  |  Bild von: SIVA T on Unsplash
Der ursprüngliche M-Check zeigt mit an, wie nachhaltig ein Produkt ist. Die Migros wies damit zuerst bei rund 250 Eigenmarken aus, wie es um Tierwohl und Klimaverträglichkeit steht; das System mit einem bis fünf Sternen wurde dann auch von Denner übernommen.
Im Juni folgte der Verpackungs-M-Check: Hier weisen die Sterne aus, wie umweltfreundlich die Verpackung des Produktes ist. Kriterien sind dabei Verpackungsintensität (Material und Gewicht) sowie die Bedeutung des Recykling. Bis Ende Jahr sollen etwa 300 Artikel mit solchen Verpackungschecks versehen sein.
image
Nun folgt die 5-Sterne-Orientierungshilfe beim Fisch und bei Meeresfrüchten. Hier gibt der Check an, wie sehr das Produkt aus verantwortungsvollen Quellen stammt. Der Fisch-M-Check ist ab sofort auf 40 Produkten ersichtlich, bis Ende 2022 werden wohl über 50 Artikel mit der neuen M-Check Dimension versehen sein, teilt die Migros mit.
Die Sterne deuten an, inwiefern die Tiere so gefischt und verarbeitet werden, dass Wildbestände und Ökosysteme langfristig erhalten bleiben.
Wildfang-Produkte werden bemessen nach der langfristigen Erhaltung des Bestandes, der Managementstrategie der Fischerei sowie die Einhaltung von wissenschaftlichen Empfehlungen und Vorschriften. Bei Zucht-Tieren wird beachtet, wie sehr ein Zonenmanagement-Konzept vorliegt: Es geht primär darum, wie begrenzt die Auswirkungen der Aquakultur auf die Umwelt sind.
Die Bewertung für den M-Check Fisch geschieht durch das US-NGO Sustainable Fisheries Partnership.
  • food
  • handel
  • migros
  • esg
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Drogerieriese Rossmann kommt in die Schweiz

Der Markteintritt des zweitgrössten Drogisten-Konzerns in Europa soll im Winter erfolgen.

image

Läderach: Neue Chefinnen für Marketing, HR, Kommunikation

Damit wird auch die Geschäftsleitung des Glarner Schokolade-Spezialisten erweitert.

image

Nestlé: Eigene Marke für Wegovy-Nutzer

Die Produkte der Marke «Vital Pursuit» sollen den Kunden von Appetitzüglern zu wichtigen Nährstoffen verhelfen.

image

Auch Emmi versenkt den Nutri-Score

Erst kürzlich sollte das Ampelsystem noch per Gesetz durchgedrückt werden. Jetzt wirkt es zunehmend ungeniessbar.

image

Migros stellt Food Now ein, Alfies schluckt Stash

Die Bereinigung im Schweizer Delivery-Business geht weiter.

image

Ricola meldet weiteren Umsatzrekord

Der Umsatz des Kräuterbonbon-Herstellers wuchs 2023 zweistellig. In den USA sei man nun Marktführer bei den Hustenbonbons.