Das sind die neuen Mindestlöhne im Gastgewerbe

Der neue Landes-GAV sieht eine kleine Reallohn-Erhöhung in den untersten Lohngruppen vor.

23.09.2022
image
Bild von: Esther Lin on Unsplash
Das Gastgewerbe verbindet mit dem Detailhandel und mit der Nahrungsmittel-Industrie, dass das Lohnniveau vergleichsweise tief ist.
Und weil die Branchen fachlich und thematisch oft nahe beieinander liegen, dient das Gastgewerbe in letzter Zeit als zunehmend beliebter Rekrutierungspool – insbesondere für den Detailhandel.
Deshalb könnte diese Tabelle hier interessieren. Sie zeigt die neuen Mindestlöhne, die im Gastgewerbe ab 2023 gelten werden.
Die Sozialpartner hatten sich im Grundsatz bereits Anfang Juni auf die wichtigsten Eckwerte geeinigt: Anstieg um die Inflationsrate auf allen Lohnstufen, zudem Anstieg der Mindestlöhne real um 10 bis 40 Franken pro Monat, je nach Lohnstufe (mit Ausnahme der Kategorie ohne Berufslehre).

GAV-Mindestlöhne im Gastgewerbe (in Franken pro Monat)

Lohnstufe
2022
2023
Mitarbeitende ohne Berufslehre
3477
3582
Mitarbeitende ohne Berufslehre, mit Progresso-Attest
3682
3803
Mitarbeitende mit eig. Berufsattest o.ä.
3793
3927
Mitarbeitende mit eig. Fähigkeitszeugnis o.ä.
4203
4369
Mitarbeitende mit eig. Fähigkeitszeugnis und Weiterbildung
4304
4473
Mitarbeitende mit Berufsprüfung
4920
5108
Praktikanten
2216
2302
Den GAV vereinbaren jeweils Hotel & Gastro Union, Syna und Unia sowie GastroSuisse, HotellerieSuisse, Swiss Catering Association SCA.
Zum L-GAV 2023 im Gastgewerbe

  • handel
  • hr
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Toujust: In diesem Laden sind die Lieferanten auch Aktionäre

In Frankreich startet eine neuartige Supermarkt-Kette. Konzept: Tiefere Preise, da die Lieferanten beteiligt sind.

image

Diese Artikel verkaufen Influencer am besten

Hairstyler, Lippenstifte, Handtaschen, Pfannen, Hautcremen: Die Bestseller der Influencer gleichen dem Angebot im Shopping-TV.

image

Aldi und die unverschämteste Werbeaktion des Jahres

Ein Bus fängt die Kunden vor den Filialen der Konkurrenz ab. So etwas kam nicht mal Dutti in den Sinn.

image

Galaxus verrät Retouren- und Reparaturquoten

Die Kunden erfahren, wie oft Markenartikel zurückgeschickt werden, weil sie nicht funktionieren. Und wie lange die Reparatur im Schnitt dauert.

image

2022 bescherte Spirituosen-Herstellern gute Geschäfte

Der britische Konzern Diageo («Johnnie Walker») machte im zweiten Halbjahr deutlich mehr Umsatz. Und auch der Cognac-Handel florierte 2022 trotz Krise.

image

Inditex setzt sich Quote für Behinderte in Belegschaft

Der Mutterkonzern von Zara will mindestens jeden 50. Arbeitsplatz mit einem behinderten Menschen besetzen.