Decathlon zieht bei Migros ein

Der Sportartikel-Händler eröffnet zwei neue Standorte. Ein Ziel: Alle im Land sollen innert 30 Minuten einen Decathlon-Store erreichen können.

2.03.2023
image
Artikel für 70 Sportarten: Decathlon-Verkäuferin  |  Bild: PD
Decathlon eröffnet Ende Mai einen neuen Standort im Einkaufszentrum Länderpark in Stans. Und Mitte Juni folgt dann ein weiteres Geschäft in Chavannes-de-Bogis, Kanton Waadt. Damit wird der französische Sportartikelhändler sein Ladennetz in der Schweiz von 27 auf 29 Filialen erweitern.
«Unser Ziel ist es, dass alle Kundinnen und Kunden in maximal 30 Minuten eine unserer Filialen erreichen», sagt die Expansionsveranwortliche von Decathlon, Charlotte Lucaes.
In Stans wird das Decathlon-Geschäft rund 2'000 Quadratmeter aufweisen, 15 Personen beschäftigen und Angebote aus über 70 Sportarten bieten.

Ein Zehntel des Einkaufszentrums

Der Länderpark gehört der Migros Genossenschaft Luzern, und so kommentiert Charlotte Lucaes: «Wir freuen uns sehr über diese neue Partnerschaft mit Migros. Wir übernehmen 10 Prozent der Gesamtverkaufsfläche des Centers. Dazu wurden extra vier Geschäftseinheiten und ein Korridor für uns zusammengelegt. Migros hat uns eine ansprechend grosse Verkaufsfläche zur Verfügung gestellt, auf der wir unsere vielen Sportarten zeigen können.»
Der Hinweis auf die Migros ist insofern bemerkenswert, als Decathlon erst im Januar eine Shop-in-Shop-Kooperation mit Manor stoppte. Zuvor hatten der französische Sportartikel-Händler und die Schweizer Warenhauskette testweise Decathlon-Shops in den Manor-Warenhäusern Fribourg, St. Gallen und Zürich Letzipark lanciert – mit Flächen von 260 bis 530 Quadratmetern. Dabei konnten die Decathlon-Kunden auch auf einen Click & Collect-Service bei Manor zugreifen.
Im grossen Stil wird das Teamwork von Manor und Decathlon freilich fortgeführt, so zeigt sich nun: Das zweite neue Geschäft in Chavannes-de-Bogis entsteht beim dortigen Centre Manor – und es wird ebenfalls rund 2'000 Quadratmeter Verkaufsfläche umfassen und Angebote für etwa 70 Sportarten bieten.

  • sport
  • non-food
  • handel
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Galaxus plant Logistik-Hub in Süddeutschland

Die Ausbau-Möglichkeiten in der Schweiz scheinen langsam zu eng für das Online-Warenhaus.

image

Pistor investierte 34 Millionen in Logistik-Ausbau

Das Grosshandels-Unternehmen muss stetig wachsende Bestellmengen bewältigen. Letztes Jahr lieferte es rund 119'000 Tonnen aus.

image

Decathlon baut Präsenz in den Innenstädten aus

Der Sportartikel-Riese eröffnet Filialen in Genf, Winterthur, Vevey und Granges-Paccot. Weitere neue Standorte dürften dieses Jahr folgen.

image

Outlets: Landquart gehört zu den erfolgreichsten Zentren in Europa

Allerdings findet sich unter den Outlet Centers mit der schwächsten Performance ebenfalls eine Schweizer Adresse.

image

Spielwaren: Mattel schliesst Schweizer Gesellschaft

Der hiesige Markt wird jetzt von der Europazentrale aus betreut.

image

Calida: Ein Drittel des Umsatzes aus dem Online-Handel

Der Bekleidungs- und Outdoor-Möbel-Hersteller verbuchte letztes Jahr ein leichtes Minus bei den Verkäufen.