Denner: Christian Staub wird Leiter Verkauf

Der Chef von Coop City wechselt im März zur Migros-Tochter.

16.11.2022
image
Christian Staub  |  Bild: PD
  • handel
  • food
  • personelles
Christian Staub wird Leiter Verkauf der Denner AG und damit auch Mitglied der Geschäftsleitung.
Er übernimmt ab März die Leitung von über 850-Filialen – und wird zudem zuständig sein für die rund 300 selbständig geführten Denner-Partner-Betriebe.
Staub löst Gerd Kaiser-Kossmayr ab, der seit 2015 für Denner arbeitet: Nach Funktionen als Sales-Chef fürs Mittelland und für die Zentralschweiz war er im Frühjahr 2020 zum Head of Sales aufgestiegen.

Lidl, LeShop, Esprit, Coop

 Christian Staub, 39, ist seit Februar 2018 Unternehmensleiter der Warenhausgruppe Coop City. Zuvor war er – nach einem Abschluss an der HSG – unter anderem als Managing Director von Esprit Schweiz und Frankreich, als Sales Manager bei LeShop und als Head of Purchasing bei Lidl Schweiz tätig.
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Henkel sucht Startups für Digital- und Nachhaltigkeitsideen

Insgesamt stellt der Venture-Capital-Arm des Konzerns Investitionen in der Höhe 150 Millionen Euro für Jungunternehmen in Aussicht.

image

Nestlé lanciert eine Alternative zu Stopfleber: «Voie Gras»

Die vegane Foie Gras wird bei Coop erhältlich sein. Neben der Schweiz gibt es sie vorerst nur in Spanien.

image

Nestlé investiert fast 2 Milliarden in Saudi Arabien

Der Schweizer Konzern startet im Wüstenstaat unter anderem ein Forschungs- und Entwicklungsprogramm.

image

Orior: Remo Brunschwiler soll Präsident werden

Der ehemalige Selecta-CEO folgt auf Rolf U. Sutter, der nach zwölf Jahren im Amt zurücktritt.

image

Mehr Leben auf den Schweizer Shoppingmeilen

Die Passantenfrequenzen waren inbesondere auf der Bahnhofstrasse deutlich höher als letztes Jahr.

image

Einpacken, rauslaufen: L'Oréal testet einen «Grab&Go»-Shop

In einem Popup-Store in Düsseldorf setzt der Konzern die RFID-Technologie erstmals im Beauty-Bereich ein.