Digitec Galaxus wuchs vor allem in der Romandie und im Tessin

Die Migros-Online-Tochter konnte den Umsatz 2022 um knapp 9 Prozent steigern.

13.01.2023
image
Fulfillment bei Digitec   |   Bild: PD
Der grösste Onlinehändler Digitec Galaxus konnte auch 2022 weiter wachsen. Der gruppenweite Plattformumsatz stieg um 8,7 Prozent auf 2,43 Milliarden Franken; die Zahl umfasst die Märkte Schweiz, Deutschland und Österreich. Die Nettoerlöse aus Lieferungen und Leistungen erhöhten sich um 7,4 Prozent auf 2,206 Milliarden Franken.
«Diese Entwicklung beweist, wie gut unser Angebot bei den Onlineshopperinnen und Onlineshoppern ankommt und dass wir das Vertrauen unserer Kundschaft geniessen», kommentiert CEO Florian Teuteberg dazu. Die Zahl dazu: Im letzten Jahr kauften gut 3,3 Millionen Menschen mindestens einmal bei Digitec Galaxus ein – 700'000 davon in Deutschland und Österreich.
Die Umsatzmilliarde hatte die Migros-Online-Tochter im Jahr 2019 überschritten; mehr als 2 Milliarden Franken waren es erstmals 2021 gewesen.
In der Schweiz umfasst das Sortiment nun knapp 5 Millionen Produkte, in Deutschland sind es 1,7 Millionen Produkte.
In der Schweiz melden Digitec wie auch bei Galaxus den grössten Kundenzuwachs erneut in der Süd- und Westschweiz.
  • Competec spürt Wachstumsgrenzen: Die Handelsgesellschaft mit den Töchtern Brack und Alltron steigerte den Umsatz 2022 um 4,1 Prozent.
  • Farmy: Dämpfer beim Wachstum 2022: Auch der Digital-Hofladen spürt die Bio-Zurückhaltung.
  • Zalando ist jetzt auch ein Spielzeug-Laden: Der Mode-Riese hat still und leise eine neue Kategorie aufgestartet.


  • e-commerce
  • digitec galaxus
  • migros
  • non-food
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Migros holt neuen Generaldirektor von Valora

Thomas Eisele wird Chief Transformation Officer. In der Generaldirektion des MGB folgt er auf Matthias Wunderlin.

image

Migros: Schon viele feste Stellen in temporäre Jobs umgewandelt

In einem Interview deutete Konzernchef Mario Irminger an, wo die nächsten Positionen wegfallen.

image

Möbel: Neuer Chef für Horgenglarus

Josef Kaiser wird im Juli Marc Huber als CEO ablösen.

image

Deutschland: Mediamarkt ohne CoffeeB

Der Elektronik-Händler lässt den Verkauf des Migros-Kaffee-Systems auslaufen.

image

MediaMarkt kauft Melectronics-Filialen

Der Elektronikhändler übernimmt 20 Standorte der Migros-Fachmarktkette und führt sie weiter.

image

Rossmann plant forsches Tempo in der Schweiz

Der Drogerieriese liebäugelt auch mit der Übernahme einer kleineren Kette.