Rührstücke 2023: Die Weihnachtsspots des Detailhandels

In den Läden kommt Winterstimmung auf – und so starten auch langsam die 'Christmas Adverts' in aller Welt. Hier 14 charmante Beispiele aus dieser Saison.

21.11.2023
letzte Aktualisierung: 9.12.2023
image
Nette Zettel: Still aus dem Weihnachtsspot von Coop.
Seit dieser Woche glitzerts und schneielets und beielets definitiv: Die Weihnachtsspot-Saison hat begonnen. Sowohl Migros als auch Coop zeigen wieder, wie man gekonnt Tränen der Rührung schafft.

Coop: Ein Engel mit Zettelchen

«Schenken wir uns ein Lächeln», lautet das Motto der Weihnachtskampagne von Coop. Eine junge Verkäuferin nimmt sich vor, in ihrer Umwelt die Stimmung etwas zu verbessern. Ein erhebender Start in die Adventsnächte:
 

Migros: Finn ist zurück

Ein alter, ganz kleiner Bekannter kommt bei der Migros zurück: Der etwas vergelsterte Wichtel Finn, der bei seinem ersten Auftritt 2018 ein Millionenpublikum gewann, tut zur Weihnachtszeit 2023 erneut wieder Gutes.

Manor: Weihnachten im «Manorland»

In der Schweiz war Manor die Nummer eins – nämlich der erste Detailhändler, der 2023 mit dem Weihnachtsspot kam. Im Film der Basler Warenhauskette hat der (Trickfilm-)Samichlaus erst furchtbar Pech, dann aber deswegen viel Glück: Er fliegt ins Manorland! Und dort hat er definitiv kein Problem, seinen Schlitten mit Geschenken zu beladen.

Brack.ch: Das grosse Haus mit den Geschenken

Falls Sie schon immer wissen wollten, wie das geht mit dem Christkindli, dem Samichlaus und den Geschenkli-Logistik: Hier sehen Sie es.

Aldi: Welches Weihnachten?

Aldi Suisse hat keinen eigenen Spot – und Aldi Süd plus Nord bieten in Deutschland eine recht konventionelle Produktewerbung.


Lidl: Ein Waschbär spielt Christkindli

Herzige Tiere und Kinder, die ein bisschen traurig sind, aber es eigentlich nicht sein müssen, weil – ja, eben – die Tiere herzig sind: Diesem beliebten Prinzip folgt der diesjährige Lidl-Spot. Aber wieso mit Waschbär...?
Nun: Weil wir jetzt im internationalen Bereich wären. Denn Lidl UK zeigt exakt denselben Spot – womit der schwäbische Konzern zeigt, dass man doch alles skalieren kann.
In Grossbritannien hat die werbemässige Weihnachtszeit schon vor etwa drei Wochen begonnen. Kein Wunder auch. In England bedeuten die Christmas Adverts der Detailhändler viel mehr als bei uns, jedes Jahr werden sie in den Pubs und den Medien eifrig diskutiert.
Ein Motor dieser Entwicklung war gewiss Coca-Cola, das ab den 1990ern aufwändige Santa-Claus-Werbefilme lancierter. Ein wahrer Wettbewerb um die Christmas Adverts entstand im angelsächsischen Sprachraum dann in den letzten 15 Jahren – und bald darauf auch bei uns.
Ein entscheidender Punkt bei vielen Christmas-Spots ist auch die Verbindung mit einer Spenden-oder Goodwill-Aktion. Christmas & Charity: Das öffnet die Herzen.
Wie steht es also um His Majeysty's Weihnachtsspot-Jahrgang 2023? Beginnen wir beim Handelskonzern, der seit Jahrzehnten prägend ist für das Genre des Weihnachts-Spots.

John Lewis: Oooouh Tannenbaum!

Für einmal bietet die britische Retail-Kette einen nicht ganz so melancholischen Spot: Die Geschichte um einen fleischfressenden Weihnachtsbaum zwinkert allzu fest mit den Augen, als dass man dabei Tränen vergiessen würde.

Asda: Weihnachten mit einem Star

Grossbritanniens drittgrösste Supermarktkette verlangt dem hiesigen Publikum einiges ab: Der Spot schildert die Vorbereitungen aus Sicht einiger Asda-Angestellten – die dann einen überraschenden Höhepunkt finden. Sofern man Michael Bublé kennt und mag.

Waitrose: Noch ein Prominenter

Die kleinere Food-Kette Waitrose verfilmte vor allem die Galerie der Delikatessen, die sich zum Weihnachtsfest auffahren lassen – untermalt vom Depeche-Mode-Hit «Just Can’t Get Enough». Auch hier taucht am Ende ein Star auf (den wir hier nicht spoilern können, weil man sein Gesicht hierzulande sowieso kaum kennt): Graham Norton, ein irischer Fernsehmoderator, der auch ein erfolgreicher Schriftsteller ist.
Das Motto des Films: «When the food’s good, everything’s good.»

Sainsbury's: Und noch ein Star

Es beginnt mit einer typischen Kinderfrage: Was bekommt eigentlich der Samichlaus als Weihnachtsessen? Antwort: Eine gewaltige Auswahl an Sainybury's-Produkten. Und auch hier hat ein Star seinen Kurzauftritt (diesmal spoilern wir nicht).

Boots UK: Wer bringt dem Samichlaus Geschenke?

Eine sehr ähnliche Frage stellt die Boots: Wer bringt eigentlich Santa Claus die Geschenke? Aus dieser Idee entwickelt die britische Drogeriekette eine hollywood-reife Galerie des Product Placement.


M&S: Kleiner Engel mit viel Glanz

Delikatessen stehen auch bei Marks & Spencer im Zentrum. Hier fliegt eine Figur, die dem Peter-Pan-Universum entstammen könnte, durch den Weihnachtsglitzer.

Aldi UK: Das beliebte Rüebli

Und klar ist auch: In UK kann auch Aldi nicht auf eine Weihnachts-Feier verzichten. Der deutsche Discounter zeigt einen Film, der vor allem Kinder anspricht: Seit sechs Jahren lässt Aldi UK die Trickfilmfigur «Kevin the Carrot» auftreten. Diese trifft auf allerlei sympathisches und unsympathisches Gemüse – und lehrt uns, dass es nicht nur um Ich, Ich, Ich geht.


Amazon: Forever Young!

Bestell' das Richtige und dein Leben ist wieder wie neu: Aus dieser einfachen Botschaft macht der E-Commerce-Riese eine einfach überzeugende Weihnachtsgeschichte.

  • Rückblick: Die Weihnachts-Spots des Detailhandels 2022. Hier sehen Sie 22 anrührende, witzige oder schlicht schöne Filmchen.
  • Weihnachts-Spots haben deutlich höhere Werbewirkung als Alltags-Spots. Es lohnt sich, dass die Detailhändler im Advent Hollywood-Ambitionen entwickeln.

  • marketing
  • handel
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Lidl Schweiz: Neuer Immobilienchef

Tobias Eggli folgt als Chief Real Estate Officer auf Reto Ruch.

image

Noch ein Amt für Hansueli Loosli

Der ehemalige Coop- und Swisscom-Präsident geht in den Aufsichtsrat von Spar Österreich.

image

Denner testet Reinigungs-Roboter

Mehr Frischwaren heisst mehr Hygiene-Anforderungen – und da sollen Hilfs-Roboter aus China nun etwas entlasten.

image

Wie man beim Auffüllen der Regale massiv Zeit spart

Ein kleiner Trick erspart bis 90 Minuten Arbeitszeit pro Tag und pro Filiale. Sagt die belgische Retail-Kette Colruyt.

image

Pistor: Christophe Ackermann neu im Verwaltungsrat

Der Waadtländer ersetzt Nicolas Taillens, der nach 12 Jahren die Amtszeitbegrenzung erreicht hat.

image

Vegane Produkte: Sinkt der Preis, steigt der Absatz

Lidl Deutschland verbilligte die Vegi-Eigenmarke Vemondo auf Fleisch-Niveau – und verkaufte innert sechs Monaten über 30 Prozent mehr.