Excom Media vermarktet POS-Screens für Lidl Schweiz

Für die Bespielung der 680 Welcome- und Goodbye-Screens in 170 Filialen kooperieren Excom Media und Schwarz Media, eine Tochter der deutschen Lidl-Mutter.

26.04.2023
image
Welcome- und Goodbye-Screens bei Lidl | Bild: PD Excom Media
Digitale Werbung am Point of Sale (POS) hat sich in den letzten Jahren zu einer guten Nebeneinkommensquelle für Detailhändler entwickelt. Seit dem 1. April 2023 etwa bespielt die Zürcher Werbeagentur Excom Media, die schweizweit bereits 3'700 POS-Screens für Detailhändler betreibt, zusätzlich die 680 Welcome- und Goodbye-Bildschirme in den 170 Filialen von Lidl Schweiz.
An den Ein- und Ausgängen bekommen die Lidl-Kunden einen einminütigen Loop mit Werbung zu sehen. Durchschnittlich stehen bei diesem Digital-Out-of-home-Projekt (DOOH) ein Welcome-Screen und drei Goodbye-Screens bei den Kassen pro Standort zur Verfügung.

Win-Win-Situation

«Wir freuen uns sehr, mit Excom Media einen lokal verankerten Partner im Bereich DOOH-Vermarktung gefunden zu haben», wird Anke Wresner, Verantwortliche bei Schwarz Media, einer Tochterfirma der Lidl-Muttergesellschaft Schwarz, in einer Mitteilung von Excom Media zitiert.
Für Raphael Werner, Head of Marketing bei Lidl Schweiz, ist die Partnerschaft «eine absolute Win-Win Situation»: Lidl profitiere von der langjährigen Erfahrung bei der intelligenten Bespielung von DOOH-Screens, «Excom Media wiederum profitiert von unserer enormen Reichweite».
  • handel
  • food
  • lidl
  • marketing
  • shop design
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Drogerieriese Rossmann kommt in die Schweiz

Der Markteintritt des zweitgrössten Drogisten-Konzerns in Europa soll im Winter erfolgen.

image

Läderach: Neue Chefinnen für Marketing, HR, Kommunikation

Damit wird auch die Geschäftsleitung des Glarner Schokolade-Spezialisten erweitert.

image

Nestlé: Eigene Marke für Wegovy-Nutzer

Die Produkte der Marke «Vital Pursuit» sollen den Kunden von Appetitzüglern zu wichtigen Nährstoffen verhelfen.

image

Auch Emmi versenkt den Nutri-Score

Erst kürzlich sollte das Ampelsystem noch per Gesetz durchgedrückt werden. Jetzt wirkt es zunehmend ungeniessbar.

image

Ricola meldet weiteren Umsatzrekord

Der Umsatz des Kräuterbonbon-Herstellers wuchs 2023 zweistellig. In den USA sei man nun Marktführer bei den Hustenbonbons.

image

Cremo: Nochmals Verlust, Turnaround spätestens 2026

Der Milchverarbeiter konnte den Umsatz letztes Jahr steigern – spürte aber auch den starken Franken.