Fenaco-Tochter Provins muss Landi-Weinmarke liquidieren

Die Marke Kookoo für eine Landi-Weinlinie existierte bereits. Provins hat sich mit dem Rechteinhaber gütlich geeinigt.

17.08.2023
image
Werbung für Koukou-Weine von Landi | Bild: Youtube / Landi (Screenshot)
Delziöse, fruchtige Schweizer Weine: So bewirbt die Fenaco-Retailtochter Landi die Weinlinie «Koukou», deren Markenname 2022 von einem weiteren Fenaco-Unternehmen, dem Walliser Weinhersteller Provins, eingetragen wurde. Nun sieht sich Landi laut einem Bericht der Zeitung «Le Nouvelliste» gezwungen, die Produktlinie zu liquidieren. Denn «Koukou» habe als Marke bereits existiert. Deren Inhaber habe Provins aufgefordert, das Produkt zurückzuziehen. Es werde «gemunkelt», dass man sich schliesslich gütlich geeinigt hätte.
Neben Provins hat im letzten Jahr auch der St. Galler Bioweinhändler Delinat den Brand «Koukou» beim Eidgenössischen Institut für geistiges Eigentums angemeldet – allerdings gemäss den dortigen Angaben ein halbes Jahr später als Provins. Beide Schutzrechtsgesuche wurden inzwischen gelöscht.
Der Markenschutz werde «immer komplexer und erfordert besondere Aufmerksamkeit», wird Provins zitiert. «Die Erfahrung mag kurz erscheinen, aber sie ist lehrreich.» Seit der Übernahme von Provins durch Fenaco im Jahr 2020 bemüht sich der Walliser Weinhersteller, seine Produkte in den Filialen von Volg und Landi zu platzieren. In deren Sortiment fänden sich die Provins-Flaschen bisher allerdings noch kaum, so «Le Nouvelliste».
Coops neue Weinmarken
Nun würde Provins weiter daran arbeiten, die Geschäfte mit den konzerneigenen Partnern, insbesondere Landi, auszubauen. Die Koukou-Weine werden dort nun zu vergünstigten Preisen abgestossen, bevor die Marke liquidiert wird.
  • getränke
  • alkohol
  • handel
  • food
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Diese Standorte sucht Rossmann in der Schweiz

Der deutsche Drogeriemarkt-Konzern will in Shopping-Center, aber auch in Quartierzentren – und gern auch in ländliche Gegenden.

image

Jetzt offiziell: Nutella kommt vegan

Im Herbst wagt Ferrero einen Neu-Start des 60 Jahre alten Produkts.

image

Drogerieriese Rossmann kommt in die Schweiz

Der Markteintritt des zweitgrössten Drogisten-Konzerns in Europa soll im Winter erfolgen.

image

Läderach: Neue Chefinnen für Marketing, HR, Kommunikation

Damit wird auch die Geschäftsleitung des Glarner Schokolade-Spezialisten erweitert.

image

Nestlé: Eigene Marke für Wegovy-Nutzer

Die Produkte der Marke «Vital Pursuit» sollen den Kunden von Appetitzüglern zu wichtigen Nährstoffen verhelfen.

image

Auch Emmi versenkt den Nutri-Score

Erst kürzlich sollte das Ampelsystem noch per Gesetz durchgedrückt werden. Jetzt wirkt es zunehmend ungeniessbar.