Hass unterm Tannenbaum: Der Weihnachtsspot von Penny 2022

Schon wieder: Der deutsche Discounter will uns mit seiner Weihnachts-Werbung die Stimmung verderben.

10.11.2022
letzte Aktualisierung: 21.11.2022
image
Screenshot «Der Riss».
Krieg, Pandemieängste, gegenseitige Klimawut, Inflation: Der Weihnachtsspot des Discounters Penny zeigt eine Gesellschaft, die zerbricht. Und zwar ziemlich buchstäblich.
Bemerkenswert ist das hier, weil der deutsche Detailhändler mit seiner Weihnachtswerbung schon letztes Jahr alles tat gegen eine fröhliche Feststimmung – und damit einen riesigen Erfolg hatte.
Der Film «Der Wunsch» wurde ein viraler Welterfolg, heimste zahlreiche Preise ein und holte beim Werberfestival von Cannes den «Grand Prix».
Damals zeigte Penny das Grauen der Lockdown-Gesellschaft. Und jetzt, 2022, macht uns das Unternehmen in einem 4-Minuten-Film vor, wie viel Gemeinsamkeit wir verloren haben. Titel des Films: «Der Riss».
Harmonie zu Weihnachten? Vielleicht sollten wir erst lernen, miteinander zu reden – so die Botschaft der Penny-Aktion, erarbeitet mit der Agentur Serviceplan.

  • Mehr: Hier sehen Sie starke Weihnachts-Spots des Detailhandels 2022.

Zur Erinnerung: Der preisgekrönte Penny-Spot «Der Wunsch», 2021.


  • handel
  • marketing
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Fünf Riesen suchen gemeinsam die Retail-Zukunft

Ahold Delhaize, Tesco, Woolworth, Empire und Shoprite gründen einen Fonds zum Aufbau von Startups, die den Detailhandel verändern werden.

image

Löhne: Das verdient man heute im Handels- und Lebensmittel-Bereich

Wie steht es um Ihr Gehalt? Hier finden Sie Vergleichswerte: die Monatslöhne in vielen Berufen. Von Food-Technologie über Drogisten bis zum Verkauf in Tankstellenshops.

image

Junge Menschen kaufen gerne Fälschungen

Europas Jugend steht auf Fake. Die Altersgruppe der u24 bestellt mit voller Absicht gefälschte Markenprodukte im Internet.

image

Noch mehr neue Gesichter in der Fenaco-GL – ab 2025 und 2026

Die Agrargenossenschaft hat die Nachfolger von Konzernchef Martin Keller und Agrar-Divisionschef Heinz Mollet bestimmt.

image

Shoppingcenter sind eine sehr stabile Sache

Für den Detailhandel war 2023 bekanntlich kein berauschendes Jahr. Warenhäuser kriseln. Und viele Non-Food-Händler gingen pleite. Doch siehe da: Die Shoppingcenter melden mehr Besucher und mehr Umsatz.

image

So sehen die neuen Mode-Abteilungen von Manor aus

Die Warenhauskette geht in die Social-Media-Offensive und macht ihre Fashion-Abteilung Instagram-tauglich.