Der grosse Überblick der Weihnachts-Spots 2022: Jetzt auch mit Coop, Manor, Migros.

Hier sehen Sie 21 anrührende, witzige oder schlicht schöne Filme des Detailhandels: Die internationale Auswahl der Weihnachtskampagnen.

25.11.2022
image
Da haben wir das Geschenk: Still aus dem Weihnachtsspot von Manor.
  • handel
  • marketing
Beginnen wir in Grossbritannien. Denn bekanntlich bedeuten die Christmas Adverts der Detailhändler dort viel mehr als bei uns. Sie werden in allen Pubs und allen Medien diskutiert. Wie es soweit kam, ist unklar. Ein Motor war gewiss Coca-Cola mit aufwändigen Santa-Claus-Werbefilmen, die insbesondere ab den 1990ern lanciert wurden. Doch ein wahrer Wettbewerb um die Christmas Adverts entstand erst in den letzten 15 Jahren.
Eine Hauptrolle spielten die stets berührenden Filme, die das Warenhaus John Lewis ab 2007 zu gestalten begann – untermalt mit der Musik von Stars. Die John-Lewis-Werbefilme waren stets verbunden mit einer Spenden-Aktion. Christmas & Charity: das öffnete die Herzen.

1. John Lewis 2022: Das Thema Einsamkeit

Dieses Jahr thematisiert das Unternehmen zu Weihnachten die Einsamkeit, die viele Menschen trifft – und zeigt dann, was dabei oft das eigentliche Thema ist: Armut.

2. Tesco: Mehr Freude für mehr Menschen

His Majesty's grösste Supermarkt-Kette verkündet: Es ist eine schwierige Zeit – also lasst uns doppelt feiern. Je mehr ihr fürs Fest einkauft, desto mehr spenden wir, beispielsweise für Obdachlose.

3. Sainsbury's: High Society für alle

Aufs andere Ende des Spektrums zielt Sainsbury's: Der zweitgrösste Lebensmittelhändler will lieber das Besondere präsentieren, High-Class.
Dabei nutzt er den Charme, den Adels-Serien à la «Bridgerton» und «Downtown Abbey» haben, ergänzt mit einem Schuss Fantasy.

4. Asda: Turbulent statt besinnlich

Asda, die drittgrösste Supermarktkette Grossbritanniens, setzt auf Comedy-Elemente: Auftritt von «Buddy the Elf», der einen ganzen Laden durcheinanderbringt. Damit man sieht, was dieser Laden zur Weihnachtszeit alles zu bieten hat.

5. Aldi UK: Kevin, home alone

Auch der britische Ableger von Aldi spielt auf die Dauer-Weihnachts-Themen Familie und Einsamkeit an – aber schräg. Dabei wird die Kurz-Version eines Hollywood-Klassikers präsentiert. Mit einer Karotte statt einem Knaben als Heldin.

6. Morrisons: Aus der Region, für die Region

Englands fünftgrösste Supermarktkette verwandelt den Samichlaus – sorry: Father Christmas – in einen Produzenten von regionalen Landwirtschaftsprodukten: Farmer Christmas bringt das Weihnachtsessen von ganz nah.

7. Lidl UK: Wo ist der Lidl-Bär?

Lidl UK steht inzwischen auf Rang sechs im britischen Supermarkt-Business. Die Schwarz-Tochter gibt sich zu Weihnachten 2022 ein bisschen selbstironisch. Zugleich darf das süsse Tierchen und die Verlust-&-Happy-End-Geschichte nicht fehlen.
Held des Spots ist ein kleiner Bär – oder wie sagt man auf Englisch? Der «Lidl Bear».

8. M & S Foods: Elfe verkauft Angebote

Auch der Lebensmittelarm von Marks & Spencer – also M&S Foods – holt eine Elfe zu Hilfe. Allerdings bekommt sie dieses Jahr eine Ente als Sidekick.
Hier steht weniger eine Image-Story im Zentrum: Es geht vor allem um die Warenpräsentation.

9. Marks & Spencer: Geschenke hoch zwei

Anrührender wiederum die Branding-Weihnachts-Spot des Marks & Spencer-Konzerns. Hier wird ein Anteil der Weihnachtseinkäufe für Gemeinschaftskurse in den Gemeinden gespendet. Und so zeigt der Film «Gifts that give».
Oder auf Deutsch: Er malt aus, wie Geschenke gleich zweimal Freude machen.

  • Gute Werbung: Acht Konsumgüter- und Retail-Firmen holten beim Werbefestival in Cannes 2022 den höchsten Preis. Hier sind sie.

10. Argos: Gemeinsamkeit als Alptraum

Der Onlinehändler Argos (eine Tochter von Sainsbury's) erinnert uns daran, dass am Ende vielleicht doch mehr Leute auftauchen über die Festtage. Und dass das auch okay ist. Denn Argos kann alles liefern.
*

11. JD Sports: Weihnachten und Fussball-WM – wie geht das?

Der Sportartikel-Händler JD Sports steht 2022 natürlich vor einem Problem: Wie bringt man die Fifa-WM und das Weihnachtsgeschäft zusammen? Und irgendwie gesteht er sich wohl ein, dass das fast nicht geht… Mit den Ex-Fussballstars Eric Cantona und Thierry Henry in den Hauptrollen.

*

12. Manor Schweiz: Wer schenkt besser?

Schenken ist ja irgendwie auch ein Konkurrenzkampf: Wer trifft es besser, wer macht den anderen glücklicher? Das Warenhaus Manor macht diesen Wettbewerb auf Korn und liefert die Botschaft: Was von uns kommt, lässt sich nicht toppen.
*

13. Coop: Kleine Hilfen sind grosse Geschenke

Derzeit bei jeder WM-Übertragung: Der Coop-Spot mit einem Karussell der Hilfsbereitschaft. Die Basler Genossenschaft setzt dabei vollends auf Imagegestaltung – die eigenen Läden bilden nur einen kurzen Rahmen – und zeigt uns: Das grösste Geschenk besteht darin, füreinander da zu sein.
*

14. Migros: Wenn Kinder eine Geschichte erzählen

Die MGB liess eine Gruppe Kinder einen Spot entwickeln – und setzte dann deren Ideen für einen Weihnachtsspot professionell um. Entsprechend bunt das Resultat: Man bekommt wenig Rührseligkeit und Haltung serviert, sondern eher eine Horrorkomödie. Insofern durchaus eine Weiterentwicklung des Genres.
*

15. Spar Irland: Oh Tannenbaum!

Spar Irland spielt eine diskrete kleine Stärke aus: das Logo von Spar. Denn was zeigt das? Genau. Einen Tannenbaum.
*

16. Penny Deutschland: Weihnachten im Hass

Letztes Jahr war es ein deutscher Detailhändler, der allen den Weihnachtsmeister zeigte. Der Spot «Der Wunsch» von Penny (samt entsprechender Engagement-Aktion) machte den Lockdown-Horror der Jugend 2021 zum rührenden Thema. Und er wurde ein Renner, sowohl beim Publikum wie bei den Fachleuten.
Im Film zum Weihnachtsfest 2022 gibt sich Penny fast noch düstererer: Das Unternehmen zeigt eine Gesellschaft, die sich fast buchstäblich aufspaltet. Harmonie zu Weihnachten? Vielleicht sollten wir erst lernen, miteinander zu reden – so die Botschaft von «Der Riss».
*

17. Lidl Deutschland: Cool bleiben!

Auch Lidl Deutschland hat bereits losgelegt: «Einfach Weihnachten» lautet das Motto des Films zur Saison 2022. Dabei zeigt uns ein ziemlich untypischer Verwandter des Samichlaus', wie man im Adventsstress ganz schön entspannt bleibt.
*

18. Aldi Deutschland: Die Wundertüte

Die Heldin von Aldis Weihnachtsspot ist eine Aldi-Tasche: Sie zeigt, was alles drinstecken kann – und für alle erschwinglich.
*

19. Edeka: Noch ein Fest für alle

Was Tesco oder Argi vermitteln – siehe oben –, das kann Edeka auch: Die Detailhandelsgruppe zeigt uns, dass das wahre Fest nur eines ist, in dem man ganz viele andere ganz dick einlädt.
*

20. Amazon: Träumen heisst Basteln

Eine sentimentale Geschichte auf zwei Minuten: Das bietet auch Amazon. Im Zentrum stehen ein Mädchen und ihr Vater – wobei die Geschichte andeutet, dass diese Familie eben nicht so glücklich sind. Aber dank Amazon hat sie alles, um selbst die schrägsten Ideen zu verwirklichen.
*

21. Disney UK: Es geht nur um Freundschaft

Und wenn schliesslich (wie bei Weihnachtsspots üblich) mit viel Trickfilm-Technik viel Rührung geschaffen wird, kann der Meister in diesem Genre nicht nachstehen: Disney lancierte für seinen Streamingdienst Disney UK ebenfalls einen ausgefeilten Christmas-Werbespot.
Wir sehen: die perfekte, bunte, glückliche Winterfamilie. Mit der Botschaft, dass am Ende doch nur der beste Freund zählt.


Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

HR-Eintrag: Am Postschalter wird die Unterschrift beglaubigt

In einem Pilotprojekt mit den Kanton Basel-Landschaft verifizieren Postangestellte am Schalter Unterschriften für HR-Einträge und -Veränderungen.

image

Nestlé lanciert eine Alternative zu Stopfleber: «Voie Gras»

Die vegane Foie Gras wird bei Coop erhältlich sein. Neben der Schweiz gibt es sie vorerst nur in Spanien.

image

Mehr Leben auf den Schweizer Shoppingmeilen

Die Passantenfrequenzen waren inbesondere auf der Bahnhofstrasse deutlich höher als letztes Jahr.

image

Einpacken, rauslaufen: L'Oréal testet einen «Grab&Go»-Shop

In einem Popup-Store in Düsseldorf setzt der Konzern die RFID-Technologie erstmals im Beauty-Bereich ein.

image

Hornbach Schweiz führt 39-Stunden-Woche ein

Hinzu kommen flexiblere Pausen und ein längerer Elternurlaub für beide Geschlechter.

image

Bahnhofstrasse: Jahresmiete bei 8500 Franken pro Quadratmeter

Die Zürcher Shoppingmeile ist damit die siebtteuerste Einkaufsstrassen der Welt.