So könnte der DIY-Markt der Zukunft aussehen

Ein neuer Globus-Baumarkt in Deutschland kennt nur Selbstbedienungskassen, liefert Strom für 200 Haushalte und bietet 24-Stunden-Abhol-Automaten.

10.03.2023
letzte Aktualisierung: 23.03.2023
image
Globus-Baumarkt in Löhne im Bundesland Nordrhein-Westfalen | Bild: PD Globus
Letzten Samstag wurde im westfälischen Löhne die 91. Filiale der Baumarktkette Globus eröffnet. Sie ist die erste, die keinerlei bediente Kassen mehr kennt, Strom für 200 Einfamilienhäuser liefert und zwei Abholautomaten aufweist, die durchgehend zugänglich sind.
Am neuen Standort bietet Globus auf einer Verkaufsfläche von 13'000 Quadratmetern 60'000 Do-it- und Gartenprodukte an, wie das Unternehmen schreibt. Für den Klimaschutz wurde beim Neubau neben der Photovoltaik-Anlage auf dem Dach auch ein System zur Nutzung des Regenwassers installiert.
Auf dem Parkplatz stehen zudem vier Ladestationen für E-Autos und eine weitere für E-Bikes zur Verfügung. «Bei den Ladestationen für E-Fahrzeuge bieten wir zu 100 Prozent Ökostrom an», wird Marktleiter Alexander Ulbrich zitiert. «Der Strom der E-Bike-Ladestation wird vor Ort mittels Photovoltaik produziert.»
Für Behinderte hilfreich sind nicht nur die barrierefreie Einrichtung und behindertengerechte Einkaufwagen, sondern auch die Möglichkeit, direkt am Parkplatz telefonisch Hilfe für seinen Einkauf anzufordern.
image
Behindertengerecht: Mittelgang im Baumarkt in Löhne | Bild: PD Globus
Rund zwei Drittel der Artikel im Laden sind digital ausgeschildert. Lediglich im Aussenbereich sind elektronische Beschilduerungen unmöglich. Globus rüstet aktuell alle seine Filialen auf Digital-Etiketten um.
In Löhne verzichtet die Kette erstmals völlig auf bediente Kassen. Bezahlt wird an acht Selbstbedienungskassen. Was dennoch weiterhin möglich ist: die Barzahlung. Neben den unbemannten Kassen befindet sich dazu ein bedienter Info-Schalter.
An einem Abholautomaten können Kunden rund um die Uhr ihre bestellten Artikel abholen. Und an einem weiteren 24-Stunden-Automaten können sie Gasflaschen rund um die Uhr beziehen und zurückgeben – also auch, wenn vor dem Grillfest am verkaufsfreien Sonntag das Gas ausgehen sollte.
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Fünf Riesen suchen gemeinsam die Retail-Zukunft

Ahold Delhaize, Tesco, Woolworth, Empire und Shoprite gründen einen Fonds zum Aufbau von Startups, die den Detailhandel verändern werden.

image

Bekommt Galeria Kaufhof heute einen neuen alten Besitzer?

Der ehemalige Eigentümer Richard Baker soll den Zuschlag für das Benko-Relikt bekommen haben.

image

Löhne: Das verdient man heute im Handels- und Lebensmittel-Bereich

Wie steht es um Ihr Gehalt? Hier finden Sie Vergleichswerte: die Monatslöhne in vielen Berufen. Von Food-Technologie über Drogisten bis zum Verkauf in Tankstellenshops.

image

Junge Menschen kaufen gerne Fälschungen

Europas Jugend steht auf Fake. Die Altersgruppe der u24 bestellt mit voller Absicht gefälschte Markenprodukte im Internet.

image

Entgingen Schweizer Händlern bereits über eine Milliarde Franken wegen Temu?

Die Unternehmensberatung Carpathia hat hochgerechnet, wie viel Umsatz 2023 an die chinesische Plattform abfloss. Politik und Wirtschaft verlangen Massnahmen.

image

Noch mehr neue Gesichter in der Fenaco-GL – ab 2025 und 2026

Die Agrargenossenschaft hat die Nachfolger von Konzernchef Martin Keller und Agrar-Divisionschef Heinz Mollet bestimmt.