Lidl plant weiteren Logistik-Standort im Kanton Freiburg

Das neue Früchte- und Gemüse-Lager soll die Expansion in der Romandie untermauern.

3.03.2024
image
Bald ein zweiter Hub im Distrikt Broye: Lidl-Logistikzentrum in Sévaz  |  Bild: PD
Lidl Schweiz will in Corcelles-près-Payerne ein neues Frischprodukte-Zentrum errichten. Von diesem Lager in der 2000-Seelen-Gemeinde sollen Früchte, Gemüse und Tiefkühlprodukte für alle Lidl-Filialen in der Romandie ausgeliefert werden. Die Anlage könnte bis zu 160 Arbeitsstellen umfassen.
Dies meldet die Freiburger Zeitung «La Liberté», und es wurde sowohl vom Gemeindepräsidenten von Corcelles-près-Payerne als auch von Lidl bestätigt.
Für den Detailhändler geht es darum, «über eine gut funktionierende Logistik und ausreichende Kapazitäten zu verfügen»; zudem seien kurze Transportwege wichtig, so Lidl-Schweiz-Sprecher Mathias Kaufmann zur «Liberté»: Das Unternehmen strebe ein «nachhaltiges und langfristiges Wachstum in der Romandie» an.
Die neue Anlage ist weniger als zehn Kilometer entfernt vom Lidl-Verteilzentrum in Sévaz. Insofern erinnert das Muster an Lidls Aufstellung in der Deutschschweiz: Dort eröffnete der Discounter im Oktober 2021 gleich neben dem grossen «Hub» in Weinfelden ebenfalls ein neues Obst- und Gemüselager mit eigener Fruchtreiferei. Die Investitionen beliefen sich auf rund 35 Millionen Franken, und die zweigeschossige Anlage umfasst eine Bruttogeschossfläche von knapp 23’000 Quadratmetern.
  • lidl
  • food
  • handel
  • früchte & gemüse
  • logistik
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Bioprodukte machen mehr Umsatz

Trotz gedämpfter Konsumstimmung wurden 2023 in der Schweiz vier Milliarden Franken für Bio-Produkte ausgegeben. Bio Suisse sieht den Trend ungebrochen.

image

«The Green Mountain» wird erneut ausgezeichnet

Die Hilcona Taste Factory sammelt Auszeichnung um Auszeichnung. Die neuste: Der «Peta Vegan Food Award 2024»» für das bestes vegane Steak.

image

Fünf Riesen suchen gemeinsam die Retail-Zukunft

Ahold Delhaize, Tesco, Woolworth, Empire und Shoprite gründen einen Fonds zum Aufbau von Startups, die den Detailhandel verändern werden.

image

Barry Callebaut: Mehr Absatz, mehr Umsatz – und doch schlechteres Resultat

Der Zürcher Schokoladekonzern konnte die steigenden Beschaffungspreise im ersten Halbjahr recht effizient weiterreichen.

image

Löhne: Das verdient man heute im Handels- und Lebensmittel-Bereich

Wie steht es um Ihr Gehalt? Hier finden Sie Vergleichswerte: die Monatslöhne in vielen Berufen. Von Food-Technologie über Drogisten bis zum Verkauf in Tankstellenshops.

image

Junge Menschen kaufen gerne Fälschungen

Europas Jugend steht auf Fake. Die Altersgruppe der u24 bestellt mit voller Absicht gefälschte Markenprodukte im Internet.