Melectronics streicht Filialen und setzt auf Shop-in-Shops

Migors-Supermärkte erhalten Melectronics-Ecken, während das bisherige Filialnetz verkleinert wird.

7.02.2023
image
Bild: PD Migros
Mehr Haushalt, Wellbeeing und Beauty, weniger Unterhaltungselektronik oder IT-Artikel: Das Migros-Format Melectronics verschiebt ab Herbst 2023 die Gewichte im Angebot – und es strafft das «Filialportfolio» als Ganzes, kündigt das Unternehmen heute an.
Neu gibt es Shop-in-Shop-Ecken in Supermärkten, die auf Haushaltgeräte – insbesondere der Eigenmarke Miostar – fokussieren werden.

Reduktion des Filialnetzes

Mit den Veränderungen soll das Migros-Elektronikformat «gezielter auf die Bedürfnisse der Kundinnen und Kunden eingehen» und sich «flächenmässig näher zum Migros-Supermarkt und dessen Kundinnen und Kunden bewegen».
Als Konsequenz werde Melectronics eine Standortanalyse vornehmen, «welche eine Straffung des aktuellen Filialportfolios mit sich bringt». Wie viele der derzeit 100 Filialen der neuen Strategie zum Opfer fallen, ist unklar.

Umsetzung bis 2025

«Wir befinden uns aktuell in der Analysephase und können noch nicht sagen, wie sich das Filialportfolio entwickeln wird», richtet die Migros-Medienstelle auf Anfrage von Konsider aus. Die Migros geht davon aus, «dass die wichtigsten Massnahmen der strategischen Neuausrichtung bis 2025 umgesetzt sind».
Das Unternehmen hält zudem fest, dass Melectronics den Ausbau seines Onlinehandels «weiterhin konsequent verfolgen» werde.
Im E-Commerce stösst Melectronics indes auf harte Konkurrenz – mit der Migros-Tochter Digitec Galaxus kommt diese unter anderem aus dem eigenen Hause.
  • migros
  • digitec galaxus
  • handel
  • elektro
  • non-food
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Migros: Neue Leiterin Gesellschaft & Kultur bestimmt

Mira Song wird im September Hedy Graber ablösen.

image

Wie man beim Auffüllen der Regale massiv Zeit spart

Ein kleiner Trick erspart bis 90 Minuten Arbeitszeit pro Tag und pro Filiale. Sagt die belgische Retail-Kette Colruyt.

image

L’Oréal: Neuer General Manager für deutschen Sprachraum

Jean-Christophe Letellier übernimmt von Kenneth Campbell die Geschäftsführung von L'Oréal Österreich, Deutschland und Schweiz.

image

Pistor: Christophe Ackermann neu im Verwaltungsrat

Der Waadtländer ersetzt Nicolas Taillens, der nach 12 Jahren die Amtszeitbegrenzung erreicht hat.

image

Chopfab-Bier-Vegi-Burger: Ein M besser?

Die Fleischersatzprodukte aus Biertreber gibt es neu bei Migros und Volg.

image

Vegane Produkte: Sinkt der Preis, steigt der Absatz

Lidl Deutschland verbilligte die Vegi-Eigenmarke Vemondo auf Fleisch-Niveau – und verkaufte innert sechs Monaten über 30 Prozent mehr.