Migros: Bei Melectronics schaut man jetzt Werbung

Wo werden wir von Dutzenden Grossbildschirmen überwältigt? Im Elektro-Geschäft. Also tut sich da eine grosse Werbefläche auf.

8.06.2022
image
«Nicht zu übersehen»: Bildschirme bei Melectronic   |   Quelle: PD Excom Media.
Wer ein Fernsehgerät kaufen will, guckt sich im Laden Fernsehgeräte an. Und zwar ganz genau.
Wer sonst einen Elektroapparat sucht, läuft im Laden an ausgestellten Bildschirmen vorbei. Und zwar an Dutzenden.
Daraus lässt sich ein Geschäft machen: Die Migros-Tochter Melectronics öffnet die Screens in ihren Shops nun dem Werbemarkt. Bislang waren die entsprechenden Loops ausschliesslich für Migros-Inhalte reserviert.

1,2 Millionen Menschen pro Monat

Vermarktet werden die Plätze durch Excom Media, einen Betreiber und Vermarkter von Point-of-Sale-Screens in Apotheken und anderen Gesundheits-Institutionen.
«Die TV-Wände sind wirkungsstarke Werbeträger, die sich sowohl für nationale Kampagnen als auch regionale Werbemassnahmen eignen», sagt Josef Meyer, Leiter POP Management & Instore Media bei der Migros Fachmarkt AG.
Rund 300'000 Kunden bewegen sich pro Woche in den Melectronic-Geschäften – macht etwa 1,2 Millionen Menschen pro Monat.
«Dank der simultanen Ausspielung der Werbeinhalte auf durchschnittlich 30 Screens pro Filiale sind die Screens im sonst statischen Umfeld nicht zu übersehen und entfalten eine immense Werbewirkung», argumentiert Excom Media in einer Mitteilung zum Thema.
  • non-food
  • elektro
  • marketing
  • handel
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Wie man beim Auffüllen der Regale massiv Zeit spart

Ein kleiner Trick erspart bis 90 Minuten Arbeitszeit pro Tag und pro Filiale. Sagt die belgische Retail-Kette Colruyt.

image

L’Oréal: Neuer General Manager für deutschen Sprachraum

Jean-Christophe Letellier übernimmt von Kenneth Campbell die Geschäftsführung von L'Oréal Österreich, Deutschland und Schweiz.

image

Pistor: Christophe Ackermann neu im Verwaltungsrat

Der Waadtländer ersetzt Nicolas Taillens, der nach 12 Jahren die Amtszeitbegrenzung erreicht hat.

image

Vegane Produkte: Sinkt der Preis, steigt der Absatz

Lidl Deutschland verbilligte die Vegi-Eigenmarke Vemondo auf Fleisch-Niveau – und verkaufte innert sechs Monaten über 30 Prozent mehr.

image

Migros sucht neue Werbeagentur

Mit der strategischen Neuausrichtung soll auch eine neue Dachmarken-Kommunikation entwickelt werden.

image

Zwei Preisvergleiche, unterschiedliche Resultate

Zeitschriften und TV-Sendungen im Dienste der Konsumenten lieben Preisvergleiche. Nicht immer kommen sie zum gleichen Resultat – und Coop ist nicht immer am teuersten.