Mit der Migros-App lässt sich neu auch einkaufen

Die Supermarkt-App des Detailhändlers übernimmt die Shopping-Funktionen der Migros-Online-App – vorerst in einer Beta-Version.

25.04.2023
image
Einkaufsliste auf der Migros-App | Bild: PD Migros
Seit einigen Tagen ist die Shoppingfunktion der Migros-Online-App auch auch auf der Migros-App nutzbar – in einer Beta-Version. Das heisst: Der Online-Supermarkt des Detailhändlers ist jetzt auf beiden Apps verfügbar. Ohne weitere Ankündigung heisst es auf der Migros-Homepage daher neuerdings: «Die Migros-App: Eine für alles.»
Dass die Migros auf vielen Schweizer Smartphones mit zwei unterschiedlichen Apps präsent ist, liegt daran, dass der Onlineladen bis 2020 unter dem Namen LeShop lief. Seither heisst er «Migros Online Shop» – die App von LeShop hiess in der Folge «Migros Online».
Dazu kommt die Migros-App, die von den Kunden (bisher) vor allem beim Einkauf in den stationären Filialen genutzt wird – als digitale Cumulus-Karte, Aktionsanzeiger oder zur Anbindung an die Einkaufshilfe SubitoGo.
image
Bestellfunktion auf Migros-App
Mit der Übertragung der Shopping-Funktionen von der Migros-Online- auf die Migros-App kommt sozusagen auch die Integration von LeShop nach deren Übernahme durch den Migros Genossenschafts Bund im Jahr 2006 zu einem Ende – drei Jahre, nachdem sich das Unternehmen vom Namen LeShop getrennt hat.
Mit dem Schritt wird zudem erstmals Alkohol auf der Migros-App sichtbar – und erhältlich.
Wann genau die Beta-Version des Online-Supermarktes auf der Migros-App zu einer definitiven wird und es ein Ende mit der Zweispurigkeit hat, ist noch offen. «Längerfristig setzten wir nur auf eine Shopping-App», lässt Migros-Mediensprecherin Carmen Hefti auf Anfrage verlauten. «Ein Datum zum Sunset der Migros Online App steht noch nicht fest.»
  • migros
  • e-commerce
  • marketing
  • handel
  • food
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

And the Winner is ... alkoholfreies Bier aus Uster

Die vierte Ausgabe des Swiss Beer Award prämierte 165 Biere. Darunter exotische Gebräue wie Sauerbier oder Pflanzenbier – und trendige ohne Promille.

image

Nestlé bekommt neuen Europa-Chef

Der CEO der Zone Europa, Marco Settembri, geht in Pension. Sein Nachfolger wird Guillaume Le Cunff, aktuell CEO von Nespresso.

image

Zwei Preisvergleiche, unterschiedliche Resultate

Zeitschriften und TV-Sendungen im Dienste der Konsumenten lieben Preisvergleiche. Nicht immer kommen sie zum gleichen Resultat – und Coop ist nicht immer am teuersten.

image

Amtlich bestätigt: Schweizer Wein ist immer beliebter

Das Bundesamt für Landwirtschaft gab heute die neusten Zahlen zum Weinkonsum bekannt – und die sind durchaus süffig für die heimische Produktion.

image

Migros-Start-up Yuno: Tod in Raten

Das Mietportal für elektronische Devices ist laut MGB offiziell nicht eingestellt. Es schläft nur.

image

Migros: Rochade an der Spitze von Delica

CEO weg, Coffee-B-Expansion auf Hold, Schokoladen-Exporte vom Tisch: Migros-Chef Mario Irminger macht auch bei Delica Ernst mit der Konzentration auf das Kerngeschäft.