Nestlé: Neuer Chef für Maggi, Thomy und Garden Gourmet

Die Kulinarik-Kategorie des Konzerns bekommt einen gemeinsamen Geschäftsführer für die Schweiz, Österreich und Deutschland.

21.02.2024
image
Nestlé-Urgestein: Norbert Reiter  |  Bild: Nestlé Deutschland
Im April 2024 übernimmt Norbert Reiter die Geschäftsführung der Kulinarik-Kategorie von Nestlé für Deutschland, Österreich und Schweiz. Er folgt auf Maciej Kazmierczak, der nach fünf Jahren im deutschen Markt zum Business Executive Officer Food in der Region Central Eastern Europe ernannt wird.
Norbert Reiter war zuletzt Vorsitzender der Geschäftsführung das «Original Wagner»-Pizza-Geschäft für Nestlé. Im vergangenen Jahr begleitete er dieses in die europäische Organisation der European Pizza Group.
  • Modell Froneri: Nestlé lagert Pizza-Business an Joint-Venture aus. Der Konzern gründet mit der Investment-Gesellschaft PAI einen Ableger für Tiefkühl-Pizzen.
  • Matthias Casanova ist Europas Mr. Frozen Pizza. Der Froneri- und Nestlé-Manager wird Chef der European Pizza Group.
Reiter begann seine Nestlé-Karriere 1997 im Marketing & Vertrieb und durchlief diverse Stationen im Konzern. Er war unter anderem Customer Sales Director für Metro oder Global Head of Sales & eBusiness für das Babynahrungsgeschäft in Vevey.
2019 kehrte er nach Deutschland als Geschäftsführer Nestlé Nutrition für den deutschen Sprachraum zurück, zwei Jahre später übernahm er die heutige Rolle als Geschäftsführer Pizza Deutschland, Benelux und Zentral- und Osteuropa.
Den Vorsitz der Geschäftsführung für Original Wagner Pizza GmbH wird Matthias Casanova zusätzlich zu seiner Rolle als CEO der EPG übernehmen.
Norbert Reiter verantwortet in seiner neuen Aufgabe die Marken Maggi, Thomy sowie Garden Gourmet. Die nun neu geschaffene DACH-Region dieser Food-Kategorie soll Kräfte bündeln.
  • food
  • industrie
  • nestlé
  • personelles
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Lidl Schweiz: Nicholas Pennanen bleibt

Der designierte Schweiz-Chef kommt auf eine neue Position in der Lidl-Stiftung. Zugleich kommt es zu anderen Rochaden zwischen Lidl Schweiz und Lidl Österreich.

image

Migros: Schon viele feste Stellen in temporäre Jobs umgewandelt

In einem Interview deutete Konzernchef Mario Irminger an, wo die nächsten Positionen wegfallen.

image

Möbel: Neuer Chef für Horgenglarus

Josef Kaiser wird im Juli Marc Huber als CEO ablösen.

image

Schon wieder: El Tony Mate ist Marke des Jahres

Zum ersten Mal konnte eine Marke beim Promarca-Preis ein zweites Mal hintereinander gewinnen.

image

Emmi setzt jetzt auch auf heissen Kaffee

Der Milchverarbeiter übernimmt die Luzerner Kaffeerösterei Hochstrasser.

image

Neuer Chef für Nespresso Schweiz

Jean-Luc Valleix geht in den Ruhestand, Nestlé-Manager Nicolas Delteil ersetzt ihn.