On eröffnet Stores in Paris und Miami

Der Direktabsatz über die eigenen Verkaufskanäle läuft in diesem Jahr besonders gut. Nach den USA erhält nun auch der europäische Kontinent eine erste On-Filiale.

20.11.2023
image
On-Filiale an der Rue Lobineau im 6. Pariser Arrondissement | Bild: PD
Vor einer Woche konnte der Schweizer Sportartikelhersteller On Running hohe Wachstumszahlen für das laufende Jahr verkünden. Mit 57 Prozent mit am kräftigsten wuchs der Absatz im Direktverkauf Direct-to-consumer – das bedeutet in erster Linie der Onlinehandel über die eigenen Webshops. Denn eigene stationäre Filialen hatte On bisher nur in Portland und New York.
Nun kommen ein erster Monobrand-Store in Kontinentaleuropa – genauer in Paris – und in der Florida-Metropole Miami hinzu. Weitere Standorte für die USA hat On Running mit Austin und Chicago bereits im Sommer 2023 angekündigt.
Die erste Pariser Filiale eröffnete das Unternehmen vor einigen Tagen im 6. Arrondissement, an der Rue Lobineau im Quartier Saint-Germain-des-Prés. «Für dieses erste Geschäft in Paris haben wir uns an den Pariser Massstäben und der Textur der Materialien orientiert, die für die Laufstrecken in der Stadt typisch sind», wird Nicolas Martin, Head of Brand Environments bei On, in einem LinkedIn-Post zitiert. So befände sich in der Mitte des Ladens ein runder Platz, der im Stil eines typisch französischen Gartens gestaltet ist – laut On eine Geste an den nur wenige Schritte entfernten Jardin du Luxembourg.
image
On-Filiale in Miami Beach | Bild: PD On (LinkedIn)
Vor drei Wochen wurde zudem der bisher südlichste On-Store in Miami eröffnet. Er steht mitten im Design District des Touristen- und Shopping-Hotspots Miami Beach. Er beinhaltet unter anderem eine speziell angefertigte «alpiner Boulder-Wand», deren «Chromaflair-Finish von der Art Deco- und Automobilkultur der Stadt inspiriert sei, wie On auf LinkedIn schreibt.
  • bekleidung
  • sportartikel
  • industrie
  • handel
  • non-food
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Hochdorf: Ein Rettungsanker aus Italien

Der Babyfood- und Nutrition-Konzern hat einen neuen Grossaktionär mit strategischen Plänen.

image

Wie man beim Auffüllen der Regale massiv Zeit spart

Ein kleiner Trick erspart bis 90 Minuten Arbeitszeit pro Tag und pro Filiale. Sagt die belgische Retail-Kette Colruyt.

image

L’Oréal: Neuer General Manager für deutschen Sprachraum

Jean-Christophe Letellier übernimmt von Kenneth Campbell die Geschäftsführung von L'Oréal Österreich, Deutschland und Schweiz.

image

Lauwarmer Jahrestart 2024 für Nestlé

Der Konzern musste im ersten Quartal eine Umsatzdelle hinnehmen. Dank Preiserhöhungen gab es dennoch ein organisches Wachstum. Nestlé bleibt optimistisch und bestätigt die Ziele.

image

Pistor: Christophe Ackermann neu im Verwaltungsrat

Der Waadtländer ersetzt Nicolas Taillens, der nach 12 Jahren die Amtszeitbegrenzung erreicht hat.

image

Vegane Produkte: Sinkt der Preis, steigt der Absatz

Lidl Deutschland verbilligte die Vegi-Eigenmarke Vemondo auf Fleisch-Niveau – und verkaufte innert sechs Monaten über 30 Prozent mehr.