Ritterschlag für neuen Store von DQ Solutions in Zürich

Zum ersten Mal zeichnet Apple die Filiale eines Partnerunternehmens mit dem Status «Apple Premium Partner» aus.

23.08.2022
image
Die neue Filiale von DQ Solutions am Bahnhofplatz in Zürich | Bild: PD PSP Swiss Property
  • shop design
  • non-food
  • handel
Nein, ganz so chic wie der kürzlich eröffnete Apple Store in London ist die neue Filiale von DQ Solutions am Zürcher Bahnhofplatz nicht. Nach einem Brand vor vier Jahren mussten die Räume vollständig umgebauten und erneuert werden, nun werden dort in erster Linie Business-Kunden bedient. Und diese wollen – anders als im Londoner Flagship-Store – nicht gleich Selfies schiessen, wenn die neuesten iPhones neben Feigenbäumen feilgehalten werden.
Immerhin kann sich der Zürcher DQ-Store mit seinen klaren Linien und noblem Mobiliar zeigen lassen. Und er kann die Ernennung zum «weltweit ersten Apple Partner mit neuem Premium-Einkaufserlebniskonzept» feiern.
image

Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Migros schafft Plastik-Einwegbesteck ab

Zwei Jahre nach Konkurrentin Coop gibt auch die Migros für den Sofortkonsum nur noch Besteck aus Holz und Bambus ab.

image

Mammut: Felix Münnich wird Chief Commercial Officer

Der neue oberste Verkaufsstratege des Schweizer Outdoor-Ausrüsters kommt von Nike.

image

37 Energiespar-Tipps für den Detailhandel

Die Swiss Retail Federation veröffentlichte einen Massnahmen-Katalog für die Branche. «Einkaufen wird diesen Winter anders», so das Motto.

image

Manor bringt Aeschbach Chaussures in die Deutschschweiz

Die Schuhhandels-Kette wird sowohl auf dem Manor-Marktplatz als auch mit eigenen Shops in den Warenhäusern präsent sein.

image

Zalando: Strategischer Schulterschluss mit Nike

Der US-Sportartikel-Gigant sucht neue Wege, sein Inventar auf dem europäischen Markt abzubauen.

image

Detailhandel: Die Umsätze stiegen im August solide an

Immer noch war der Nonfood-Bereich der Motor. Aber im Gegensatz zum Juli lagen auch die Food-Umsätze im Plus.