Schneckenpost von Digitec Galaxus kommt gut an

Jeder siebte Schweizer Kunde begnügt sich mit einer langsameren Lieferung von bestellten Artikeln. In Österreich ist es sogar jeder vierte.

21.10.2022
image
Bild: PD Digitec Galaxus
Die vor drei Monaten eingeführte «Schneckenpost» von Digitec Galaxus in den drei DACH-Ländern kommt offenbar gut an. Das Schweizer Unternehmen meldet heute, dass 14,5 Prozent der Schweizer Kundschaft, also rund jeder siebte Kunde, freiwillig auf die schnelle Lieferung verzichtet. In Deutschland ist es rund jeder sechste, in Österreich sogar jeder vierte.
Frauen haben leicht mehr Geduld mit der Lieferung als Männer; Kunden über 45 setzen ebenfalls häufiger auf die Langsampost als jüngere.
«Die hohe Quote freut mich enorm», wird Philipp Mahler, Product Owner der «Schneckenpost», zitiert. «Ich bin beeindruckt, wie entspannt unsere Kundschaft auf Digitec und Galaxus unterwegs ist.»

Pünktliche Lieferungen

Mit der Option «langsamere Lieferung» entlaste die Kundschaft die Logistik-Crew des Onlinehändlers speziell am Montag sowie am Abend, schreibt die Migros-Tochter. Tatsächlich könnte sich die von der Kundschaft gewährte Verschnaufpause vor allem im Hinblick auf das Weihnachtsgeschäft, Black Friday und Cyber Monday als Vorteil erweisen. Denn die Pünktlichkeit der Auslieferungen haben mit der neuen Option ebenfalls zugenommen.
Eine Frage bleibt jedoch: Gewähren die Kunden Digitec Galaxus auch beim Hochleistungsshopping in der Vorweihnachtszeit mehr Zeit für die Lieferung?
  • migros
  • handel
  • e-commerce
  • non-food
  • digitec galaxus
  • logistik
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Galaxus plant Logistik-Hub in Süddeutschland

Die Ausbau-Möglichkeiten in der Schweiz scheinen langsam zu eng für das Online-Warenhaus.

image

Pistor investierte 34 Millionen in Logistik-Ausbau

Das Grosshandels-Unternehmen muss stetig wachsende Bestellmengen bewältigen. Letztes Jahr lieferte es rund 119'000 Tonnen aus.

image

Decathlon baut Präsenz in den Innenstädten aus

Der Sportartikel-Riese eröffnet Filialen in Genf, Winterthur, Vevey und Granges-Paccot. Weitere neue Standorte dürften dieses Jahr folgen.

image

Outlets: Landquart gehört zu den erfolgreichsten Zentren in Europa

Allerdings findet sich unter den Outlet Centers mit der schwächsten Performance ebenfalls eine Schweizer Adresse.

image

Spielwaren: Mattel schliesst Schweizer Gesellschaft

Der hiesige Markt wird jetzt von der Europazentrale aus betreut.

image

Calida: Ein Drittel des Umsatzes aus dem Online-Handel

Der Bekleidungs- und Outdoor-Möbel-Hersteller verbuchte letztes Jahr ein leichtes Minus bei den Verkäufen.