Food-Lieferdienst Alfies löst Qwell Express von Valser ab

Wie im Juni angekündigt, bringt Coca-Cola HBC den österreichischen Delivery-Service Alfies in die Schweiz – im Februar 2024. Er soll auch den Getränkedienst Qwell ersetzen.

9.10.2023
image
Alfies-Werbung auf sozialen Medien | Bild: Facebook / Alfies
Neun Monate nach dem Start wurde letzte Woche der Getränkelieferdienst der Valser-Quelle Qwell Express, der bisher im Raum Zürich operierte, eingestellt. Der Service der Tochter von Coca-Cola HBC geht im neu lancierten Unternehmen Alfies, das aus Österreich kommt, auf.
Dieser wurde 2016 als Online-Supermarkt gegründet und kündigte im Juni 2023 die Expansion in die Schweiz an (mehr dazu hier). Coca-Cola HBC ist mit 20 Prozent an der österreichischen Alfies GmbH beteiligt, der Rest der Beteiligungen verteilt sich gleichmässig auf die drei Gründer Thomas Ecker, Gerald Michl und Gunther Michl.

Alfies will 2024 in der Schweiz starten

Alfies sei «die längste Zeit über profitabel», wurde Mitgründer Gunther Michl im Oktober 2022 im Wirtschaftsmagazin «Forbes» Österreich zitiert. Nun soll das österreichische Start-up Qwell Express ersetzen, wie der E-Commerce-Blog Carpathia schreibt. Als Startdatum sei der Februar 2024 geplant. Dazu schreibt Coca-Cola HBC: «Nach eingehender Prüfung sind wir zum Schluss gelangt, dass die Konsument*innen in der Schweiz das breitere Angebot von Alfies schätzen werden und deren Businessmodel noch erfolgsversprechender ist.»
Der neue Delivery-Anbieter weist ein komplettes Lebensmittelsortiment auf und will auch in der Schweiz mit einer Liefergeschwindigkeit von 60 oder 120 Minuten punkten. Gestartet wird im Raum Zürich; nach einer «erfolgreichen Startphase» soll die Ausweitung in sämtliche grosse Ballungszentren der Schweiz folgen.

  • delivery
  • food
  • coca-cola
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Bioprodukte machen mehr Umsatz

Trotz gedämpfter Konsumstimmung wurden 2023 in der Schweiz vier Milliarden Franken für Bio-Produkte ausgegeben. Bio Suisse sieht den Trend ungebrochen.

image

«The Green Mountain» wird erneut ausgezeichnet

Die Hilcona Taste Factory sammelt Auszeichnung um Auszeichnung. Die neuste: Der «Peta Vegan Food Award 2024»» für das bestes vegane Steak.

image

Barry Callebaut: Mehr Absatz, mehr Umsatz – und doch schlechteres Resultat

Der Zürcher Schokoladekonzern konnte die steigenden Beschaffungspreise im ersten Halbjahr recht effizient weiterreichen.

image

Löhne: Das verdient man heute im Handels- und Lebensmittel-Bereich

Wie steht es um Ihr Gehalt? Hier finden Sie Vergleichswerte: die Monatslöhne in vielen Berufen. Von Food-Technologie über Drogisten bis zum Verkauf in Tankstellenshops.

image

Der Mensch trinkt immer weniger Wein

Der globale Weinkonsum sinkt stetig. Macht aber nichts: Die Kunden greifen dafür zu teureren Tropfen.

image

Noch mehr neue Gesichter in der Fenaco-GL – ab 2025 und 2026

Die Agrargenossenschaft hat die Nachfolger von Konzernchef Martin Keller und Agrar-Divisionschef Heinz Mollet bestimmt.