Farmy macht Dominique Locher zum VR-Präsidenten

Der frühere LeShop-CEO folgt im April auf Adrian Bühler, der sich wieder vermehrt auf seine Venture Capital Firma konzentrieren möchte.

15.03.2023
image
Rüebli-Übergabe bei Farmy: Adrian Bühler (l.) und Dominique Locher (r.) | Bild: PD Farmy
Der Food-Lieferdienst Farmy macht mit Dominique Locher ab April 2023 einen alten Branchen-Hasen zum Verwaltungsratspräsidenten. Locher war zwischen 2000 und 2017 CEO des E-Commerce-Unternehmens LeShop, das danach zu Migros Online wurde. Er ist seitdem in beratender Funktion für Lebensmittelhersteller und -händler tätig, unter anderem für Alnatura oder Nestlé.
Laut einem Communiqué von Farmy soll er «nun mithelfen, den Online-Hofladen, der wirklich alles hat, profitabel zu machen».
Die Gründer des Lieferdienstes – Roman Hartmann und Tobias Schuber – zeigen sich «sehr glücklich, in Dominique unseren neuen Chairman gefunden zu haben, der uns in den bevorstehenden Aufgaben unterstützt und kompetent zur Seite steht».

Ziel: Profitabel bis Ende 2024

Das Unternehmen nimmt sich zum Ziel, Farmy per Ende 2024 zu einem «gesunden und profitablen Unternehmen» zu entwickeln und die Position als «Nummer 3 der Schweizer e-Grocery-Anbieter» zu festigen und weiter auszubauen.
Der bisherige VR-Präsident Adrian Bühler sei aus eigenem Wunsch zurückgetreten, um sich verstärkt seinen Aktivitäten im Bereich Venture Capital zu widmen. «Ohne Adrian würde es Farmy so heute nicht geben», wird Tobias Schubert zitiert. «Für seine Verdienste bei Farmy danken wir ihm von ganzem Herzen.»

  • food
  • e-commerce
  • migros
  • logistik
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Barry Callebaut: Mehr Absatz, mehr Umsatz – und doch schlechteres Resultat

Der Zürcher Schokoladekonzern konnte die steigenden Beschaffungspreise im ersten Halbjahr recht effizient weiterreichen.

image

Löhne: Das verdient man heute im Handels- und Lebensmittel-Bereich

Wie steht es um Ihr Gehalt? Hier finden Sie Vergleichswerte: die Monatslöhne in vielen Berufen. Von Food-Technologie über Drogisten bis zum Verkauf in Tankstellenshops.

image

Entgingen Schweizer Händlern bereits über eine Milliarde Franken wegen Temu?

Die Unternehmensberatung Carpathia hat hochgerechnet, wie viel Umsatz 2023 an die chinesische Plattform abfloss. Politik und Wirtschaft verlangen Massnahmen.

image

Der Mensch trinkt immer weniger Wein

Der globale Weinkonsum sinkt stetig. Macht aber nichts: Die Kunden greifen dafür zu teureren Tropfen.

image

Noch mehr neue Gesichter in der Fenaco-GL – ab 2025 und 2026

Die Agrargenossenschaft hat die Nachfolger von Konzernchef Martin Keller und Agrar-Divisionschef Heinz Mollet bestimmt.

image

Kellogg testet B2B-Online-Shop

Der US-Frühstücksflockenhersteller lanciert einen B2B-Online-Shop. Zielkundschaft sind kleinere Händler, Testmarkt ist Deutschland.