Galaxus.de wächst «im hohen zweistelligen Bereich»

Der deutsche Ableger der Migros-Onlinetochter beschäftigt fünf Jahre nach Start über 200 Mitarbeiter und liefert in sechs Länder. In Deutschland wird die Frage gestellt: Hält die Migros weiter durch?

2.11.2023
image
Logistik-Chef Steffen Beniers versandte 2018 das erste Galaxus-Paket in Deutschland | Bild: PD Galaxus
Fünf Jahre nach dem Start in Deutschland zieht der Schweizer Onlinehändler Galaxus eine positive Bilanz: Das Geschäft weise aktuell ein Wachstum im hohen zweistelligen Bereich aus. 2022 hat Galaxus.de 173 Millionen Euro umgesetzt (zum Vergleich: Galaxus.ch erreichte 2,4 Milliarden Franken) und stieg damit auf Platz 65 der grössten deutschen Onlinehändler. Ein Jahr zuvor hatte das Onlinewarenhaus noch Rang 111 belegt.
Heute arbeiten bei Galaxus.de über 200 Angestellte. Vom Logistikstandort Krefeld mit seinen zwei Lagerhallen aus werden neben Deutschland auch Kunden in Österreich, Frankreich, Italien, der Niederlande und Belgien beliefert.

Wie viel «Schnuuf» hat Mutter Migros?

Das Selbstlob auf der Website von Galaxus Deutschland zum Jubiläumstag verfängt nicht bei allen Experten. So fragt Jochen Kirsch vom deutschen Branchenportal «Exciting Commerce» sich und die Schweizer: «Hält die Migros-Gruppe weiter durch?» Dahinter steht die berechtigte Annahme, dass die Expansion der Migros-Tochter im Ausland seit fünf Jahren unter dem Strich grosse Summen verschlingt. Trotz des aktuellen Wachstums, sei Galaxus.de «noch nicht über den Berg».
Im September bezeichnete auch ein ungenanntes Kadermitglied der Migros in der «Sonntagszeitung» Galaxus. de als eine von mehreren «teuren Eskapaden» des Konzerns. Als weiteres Beispiel wurde die Risiko-Investment-Firma der Migros, Sparrow Ventures, angeführt. Diese wurde vor einer Woche von den neuen Herrschern im orangen Reich abgewickelt (mehr dazu hier).
Letztlich wird die Migros-Zentrale abwägen zwischen einem Imageverlust bei einem allfälligen Galaxus-Rückzug aus dem Ausland und der Notwendigkeit einer verbesserten Rentabilität der Supermärkte und hauseigenen Industrieunternehmen in der Schweiz.
  • digitec galaxus
  • migros
  • e-commerce
  • handel
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Migros stellt Food Now ein, Alfies schluckt Stash

Die Bereinigung im Schweizer Delivery-Business geht weiter.

image

Lidl Schweiz: Neuer Immobilienchef

Tobias Eggli folgt als Chief Real Estate Officer auf Reto Ruch.

image

Aargau: Unterschriften-Aktion für ein DIY-Geschäft

In Bremgarten soll die Schliessung des Migros Do it + Garden verhindert werden.

image

Noch ein Amt für Hansueli Loosli

Der ehemalige Coop- und Swisscom-Präsident geht in den Aufsichtsrat von Spar Österreich.

image

Denner testet Reinigungs-Roboter

Mehr Frischwaren heisst mehr Hygiene-Anforderungen – und da sollen Hilfs-Roboter aus China nun etwas entlasten.

image

Migros: Neue Leiterin Gesellschaft & Kultur bestimmt

Mira Song wird im September Hedy Graber ablösen.