Jetzt liefert auch die Migros mit einem Transportroboter aus

Projektname: «Migronomous». Nach internationalen Ketten wie Carrefour, Rewe und Colruyt startet auch die Migros einen Selbstfahr-Liefer-Test.

8.02.2023
image
Der Pilotversuch beginnt schon am heutigen Mittwoch: Die Migros, der Liftbauer Schindler und das Startup Loxo testen ab sofort einen Selbstfahr-Lieferservice. Das Elektro-Wägelchen von Loxo fährt zwischen der Migros-Filiale in der Mall of Switzerland in Ebikon und dem Schindler-Konzerngelände in der gleichen Gemeinde.
Die Distanz beträgt rund 500 Meter, das Loxo-Fahrzeug, Modellname «Alpha», hat eine Maximalgeschwindigkeit von 30 Stundenkilometern. Am Gefährt befinden sich Sensoren, die Umgebung, Passanten, den Verkehr und die Verkehrssignalisation permanent scannen.
«Wir können uns durchaus vorstellen, dass der selbstfahrende Lieferdienst eine Ergänzung zu unserer Transport-Flotte darstellen könnte.» — Rainer Deutschmann, Migros
Einmal angekommen, können die Kunden ihre Artikel mit einem Code abholen. Insgesamt 64 Einkaufstaschen können bei einer Fahrt transportiert werden.
In einer gemeinsamen Mitteilung erklären die Partner die Motivation unter anderem damit, dass die Wachstumskurve bei Onlinebestellungen seit Jahren nach oben zeige. Und dass solch eine Technologie einer wertvolle Rolle dabei spielen könnte.
«Wir können uns durchaus vorstellen, dass der selbstfahrende Lieferdienst zukünftig eine Ergänzung zu unserer bestehenden Transport-Flotte darstellen könnte», lässt sich Rainer Deutschmann zitieren, der Leiter Direktion Sicherheit und Verkehr beim MGB.
Lara Amini, Mitgründerin von Loxo, sieht die Technologie auch als Beitrag zur Entlastung der Strassen: «Darin liegt grosses Potential, den privaten Verkehr auf den Schweizer Strassen zu reduzieren, weil Kundinnen und Kunden nicht mehr mit dem Auto ihre Einkäufe erledigen müssen.»
  • Zum Thema: Eine Armee von Robotern rollt an. Aber wohin rollt sie?

  • e-commerce
  • migros
  • handel
  • food
  • logistik
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Drogerieriese Rossmann kommt in die Schweiz

Der Markteintritt des zweitgrössten Drogisten-Konzerns in Europa soll im Winter erfolgen.

image

Läderach: Neue Chefinnen für Marketing, HR, Kommunikation

Damit wird auch die Geschäftsleitung des Glarner Schokolade-Spezialisten erweitert.

image

Nestlé: Eigene Marke für Wegovy-Nutzer

Die Produkte der Marke «Vital Pursuit» sollen den Kunden von Appetitzüglern zu wichtigen Nährstoffen verhelfen.

image

Auch Emmi versenkt den Nutri-Score

Erst kürzlich sollte das Ampelsystem noch per Gesetz durchgedrückt werden. Jetzt wirkt es zunehmend ungeniessbar.

image

Migros stellt Food Now ein, Alfies schluckt Stash

Die Bereinigung im Schweizer Delivery-Business geht weiter.

image

Ricola meldet weiteren Umsatzrekord

Der Umsatz des Kräuterbonbon-Herstellers wuchs 2023 zweistellig. In den USA sei man nun Marktführer bei den Hustenbonbons.