Migros: Andrea Krapf folgt auf Sarah Kreienbühl

Die Logistik-Chefin der Migros Zürich wird oberste Personalchefin des ganzen Konzerns.

2.12.2022
image
Andrea Krapf   |  Bild: PD Migros
Die Verwaltung des Migros-Genossenschafts-Bundes hat Andrea Krapf zum Mitglied der Generaldirektion gewählt: Sie wird im Februar 2023 die Leitung des Departements HRM und Engagement Migros-Gruppe übernehmen und Sarah Kreienbühl ersetzen.
Andrea Krapf, 53, leitet seit 2014 die Direktion Logistik/Informatik der Genossenschaft Migros Zürich; damit ist sie auch Mitglied der Geschäftsleitung.
Im M-Unternehmen arbeitet sie seit gut zwanzig Jahren: 2001 begann sie bei der Migros Zürich in der Berufsbildung, ein Jahr später übernahm sie die stellvertretende Leitung.

Stabs- und Linienstellen

Ab 2005 wirkte Andrea Krapf als Personalchefin der Bereiche Logistik & Produktion, Bau & Immobilien und Kommunikation & Kultur. Nach sechs Jahren wechselte sie in die operative Führung der Logistik und leitete ab 2011 den Bereich Transport.
Andrea Krapf ist ausgebildete Sekundarlehrerin und verfügt über einen Master of Advanced Studies Human Capital Management der ZHAW sowie einen Titel als Executive MBA der Universität St. Gallen.
Sarah Kreienbühl, ihre Vorgängerin, hatte Ende August bekannt gegeben, dass sie in die Konzernleitung von Kühne + Nagel wechselt. Die frühere Sonova-Kommunikationschefin war Anfang 2018 beim MGB als Mitglied der Generaldirektion eingestiegen; dabei übernahm sie die Bereiche Personalwesen, die Kommunikation sowie den Bereich Engagement mit dem Kulturprozent und den Klubschulen.
  • Migros: Reorganisation an der MGB-Spitze. Der Bereich Kommunikation untersteht künftig direkt dem Präsidenten der Generaldirektion.
  • Auch HR-Chef Reto Parolini geht: Der Leiter der Direktion HRM verlässt den Konzern fast zeitgleich mit seiner Vorgesetzten Sarah Kreienbühl.
  • migros
  • handel
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Fünf Riesen suchen gemeinsam die Retail-Zukunft

Ahold Delhaize, Tesco, Woolworth, Empire und Shoprite gründen einen Fonds zum Aufbau von Startups, die den Detailhandel verändern werden.

image

Löhne: Das verdient man heute im Handels- und Lebensmittel-Bereich

Wie steht es um Ihr Gehalt? Hier finden Sie Vergleichswerte: die Monatslöhne in vielen Berufen. Von Food-Technologie über Drogisten bis zum Verkauf in Tankstellenshops.

image

Junge Menschen kaufen gerne Fälschungen

Europas Jugend steht auf Fake. Die Altersgruppe der u24 bestellt mit voller Absicht gefälschte Markenprodukte im Internet.

image

Noch mehr neue Gesichter in der Fenaco-GL – ab 2025 und 2026

Die Agrargenossenschaft hat die Nachfolger von Konzernchef Martin Keller und Agrar-Divisionschef Heinz Mollet bestimmt.

image

Shoppingcenter sind eine sehr stabile Sache

Für den Detailhandel war 2023 bekanntlich kein berauschendes Jahr. Warenhäuser kriseln. Und viele Non-Food-Händler gingen pleite. Doch siehe da: Die Shoppingcenter melden mehr Besucher und mehr Umsatz.

image

Illy Caffè gibt sich die Migros-Kugel

Der italienische Kaffeepionier und die Migros lancieren zusammen Espresso-Sorten auf der Basis des Coffee-B-Systems.