Getir mit Uber Eats: Neue Allianz der Lieferdienste in Europa

Der Food-Lieferant Getir spannt mit Uber Eats zusammen – zunächst in Grossbritannien, dann in Deutschland und den Niederlanden.

27.09.2023
image
Getir-Werbung an einem britischen Taxi | Bild von: on Unsplash
Der grösste Foodlieferdienst Europas, die türkische Getir, geht eine Allianz mit dem auf Gastronomie-Delivery spezialisierten Unternehmen Uber Eats ein. Die beiden Partner wollen zunächst in Grossbritannien, danach – wie das Newsportal «TechCrunch» berichtet – in Deutschland und den Niederlanden Lebensmittellieferungen «innerhalb von Minuten» anbieten.
Getir will dazu auf das Netzwerk an Dark stores (Kommissionierungszentren) des im letzten Jahr übernommenen Lieferdienstes Gorilla zurückgreifen. Von dort aus sollen Uber-Eats-Kuriere die Lebensmittel an die Kunden verteilen. «Die paneuropäische Partnerschaft wird heute in Grossbritannien und in den kommenden Wochen in anderen europäischen Ländern in Betrieb genommen», heisst es in einer gemeinsamen Medienmitteilung.

2'000 Lebensmittel im Angebot

Sie biete den Nutzern von Uber Eats einen «nahtlosen Zugang zu über 2'000 Produkten, wobei die Lieferung innerhalb von Minuten erfolgen soll». Zudem sollen Uber Eats-Kunden bereits in den kommenden Wochen die Option erhalten, in Gorillas-Läden einzukaufen. Uber Eats liefert in Frankreich und Spanien bereits heute Lebensmitteln von Supermärkten der Ketten Carrefour und Galp aus.
Getir entliess 2022 14 Prozent seiner Mitarbeiter aus wirtschaftlichen Gründen. Experten hinterfragen grundsätzlich, ob das Geschäftsmodell der Food-Schnelllieferanten nachhaltig funktionieren kann.
Mehr zum Thema

  • logistik
  • food
  • e-commerce
  • handel
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Jetzt offiziell: Nutella kommt vegan

Im Herbst wagt Ferrero einen Neu-Start des 60 Jahre alten Produkts.

image

Drogerieriese Rossmann kommt in die Schweiz

Der Markteintritt des zweitgrössten Drogisten-Konzerns in Europa soll im Winter erfolgen.

image

Läderach: Neue Chefinnen für Marketing, HR, Kommunikation

Damit wird auch die Geschäftsleitung des Glarner Schokolade-Spezialisten erweitert.

image

Nestlé: Eigene Marke für Wegovy-Nutzer

Die Produkte der Marke «Vital Pursuit» sollen den Kunden von Appetitzüglern zu wichtigen Nährstoffen verhelfen.

image

Auch Emmi versenkt den Nutri-Score

Erst kürzlich sollte das Ampelsystem noch per Gesetz durchgedrückt werden. Jetzt wirkt es zunehmend ungeniessbar.

image

Ricola meldet weiteren Umsatzrekord

Der Umsatz des Kräuterbonbon-Herstellers wuchs 2023 zweistellig. In den USA sei man nun Marktführer bei den Hustenbonbons.